Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Kostenloser Sicherheitscheck im Februar: Wie sicher ist Ihre Website?

Wie sicher ist ihre Website? Die Fachhochschule Aachen bietet kostenlosen Sicherheitstest für Unternehmen.

5/5 (2)

Die Webseiten vieler Unternehmen werden inzwischen mit großer Sorgfalt gepflegt und aktualisiert, die Gestaltung folgt meist den neusten Trends. Doch ein Punkt wird dabei oft vernachlässigt oder sogar ganz außer Acht gelassen: die Sicherheit. Mittlerweile stellen Angriffe auf Internetauftritte von Firmen einen großen Anteil in der Computerkriminalität dar.

Studierende der FH Aachen bieten Unternehmen daher die Möglichkeit für einen kostenlosen Sicherheitstest für ihre Seite an. Vom 26. bis 28. Februar 2015 werden die Webseiten interessierter Firmen kostenlos auf Schwachstellen hin überprüft.

Prof. Dr. Marko Schuba und Hans-Wilhelm Höfken vom Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik veranstalten im Rahmen des Studiengangs Informatik im laufenden Semester Zusatzkurse zur Computerkriminalität. Da die Anzahl der Angriffe auf Webseiten und die dadurch entstandenen Schäden immer weiter zunehmen, liegt der Fokus des aktuellen Kurses auf der Sicherheit von Webauftritten.

„Oft sind die Webseiten mit Datenbanken verbunden, auf denen auch Firmen- oder Kundendaten liegen, so dass es neben finanziellen Schäden zum Abfluss unternehmenskritischer Daten bzw. zu Datenschutzverletzungen kommen kann“, erläutert Prof. Schuba die Problematik. Als Teil des Kurses werden vom 26. bis 28. Februar 2015 kostenlos die Webseiten interessierter Firmen auf Schwachstellen hin überprüft. Die teilnehmenden Unternehmen erhalten zum Abschluss einen Bericht über das Testergebnis.

Das Testen einer Website dauert etwa drei bis vier Stunden. Die Studierenden verwenden dafür neue Tools und arbeiten bei einer möglichen Sicherheitslücke händisch weiter. „Daraus ergibt sich natürlich eine Win-Win-Situation: Die Studierenden lernen an echten Beispielen, und den Unternehmen werden kostenlos die Schwachstellen ihrer Seite aufgezeigt“, so Hans-Wilhelm Höfken.

Wenn Ihre Firma interessiert ist, an dieser Aktion teilzunehmen, senden Sie eine kurze Bewerbungsmail an hoefken@fh-aachen.de mit dem Betreff „Kostenloser Sicherheitstest von Firmenwebseiten“.

Weitere interessante Artikel

Elektronische Archivierung: Diese Regeln müsst ihr beachten Statt Akten in Regalen zu stapeln, nutzen viele Unternehmen heute Systeme zur elektronischen Archivierung. Dabei müssen sie eine Reihe gesetzlicher Be...
Boom erwartet: Jeder zweite deutsche Entwickler arbeitet am Internet der Dinge Das Internet der Dinge wird zur Realität: Etwa 50 Prozent der Entwickler in Deutschland arbeiten an IoT-Projekten oder werden das zukünftig tun. Zu di...

Bitte bewerte diesen Artikel:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X