Das neue French Tech Ticket – monatlich 12.500 Euro für Startups! Bedingung: Ab nach Paris!

Das neue „French Tech Ticket“ bietet jungen ausländischen Startup-Gründern die Möglichkeit auf eine finanzielle und administrative Unterstützung für ihre Projekte. Die einzige Voraussetzung ist ein 6- bis 12-monatiger Aufenthalt in Frankreich.

5/5 (3)

Am 20. Mai 2015 haben die französische Staatssekretärin für Digitales, Axelle Lemaire, und die Bürgermeisterin von Paris, Anne Hidalgo, eine neue Fördermaßnahme für internationale Startups vorgestellt, mit der eine Ansiedlung in Frankreich attraktiver gestaltet werden soll. Diese Unterstützung ist Teil der Initiative „La French Tech“.

Das neue „French Tech Ticket“ bietet jungen ausländischen Startup-Gründern die Möglichkeit auf eine finanzielle und administrative Unterstützung für ihre Projekte. Die einzige Voraussetzung ist ein 6- bis 12-monatiger Aufenthalt in Frankreich. Das „French Tech Ticket“ erlaubt den jungen Unternehmern eine Ansiedlung in einem französischen Inkubator zur Entwicklung und zum Ausbau ihrer Projekte.

Bedingungen für die Teilnahme:

  • Ein Startup-Projekt (junges innovatives Unternehmen, technologisch oder nicht, mit schnellem Wachstumspotenzial), das sich noch in der Gründungs- bzw. Entwicklungsphase befindet.
  • Die Projektträger müssen Gründer ausländischer Staatsangehörigkeit sein. Nur ein Franzose pro Team (3 Personen Maximum) ist erlaubt.

Mit dem „French Tech Ticket“ erhalten die Gründer:

  • ein Visum
  • persönliche Beratung, um Investoren und Kunden zu finden, und um sich in Paris anzusiedeln
  • eine finanzielle Unterstützung von max. 12.500 € im Monat pro Projekt. Die Förderung kann einmal um weitere sechs Monate verlängert werden. Den Unternehmern stehen ein (zweisprachiger) Mentor sowie administrative Unterstützung zur Seite. Die Startups kommen zudem kostenlos in einem der Pariser Inkubatoren unter.

Mit dieser Initiative sollen Unternehmer mit innovativen Geschäftsideen nach Paris gelockt und internationale Studenten dazu angeregt werden, ihre Gründungsprojekte in Frankreich umzusetzen. Ziel ist es, Frankreich zu einem der innovativsten Standorte der Welt zu machen.

Die Initiative wird zunächst als Pilotprojekt in Paris getestet. Ab 2016 soll sie in den anderen „French Tech Metropolen“ weitergeführt werden.

Weitere Informationen:
Webseite des „Paris French Tech Ticket“ (auf Englisch)
Webseite der „French Tech“ (auf Französisch und Englisch)

Quelle: „Lancement du Paris French Tech Ticket“, Pressemitteilung der French Tech, 06.2015

Bitte bewerte diesen Artikel:

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Kommentare

X