Software-Navigationssystem: Startup Userlane sammelt vier Millionen Euro ein

Die Schulung von neuen Technologien ist eine der Kernherausforderungen in der digitalen Transformation: Userlane ermöglicht die Einführung von Software ganz ohne Schulung. Für die Expansion und Weiterentwicklung der Technologie sammelte das Startup nun vier Millionen Euro ein.

Das Softwareunternehmen Userlane stellt Unternehmen ein Navigationssystem für Software zur Verfügung, das es Anwendern erlaubt, jede Software ganz ohne Einarbeitungszeit sofort zu verstehen und zu bedienen. Jetzt erhält das Unternehmen mit Sitz in München vier Millionen Euro für die weitere Expansion und weiterführende Produktentwicklung.

Die Series-A-Finanzierungsrunde wird von Capnamic Ventures angeführt. Die bestehenden Investoren, der High-Tech Gründerfonds, der main incubator und FTR Ventures beteiligen sich ebenfalls an der neuen Finanzierungsrunde.

„Wir glauben, dass das Team, die Technologie und der Kundennutzen, die wir bei Userlane sehen, eine großartige Gelegenheit bieten, ein großes und erfolgreiches Unternehmen aufzubauen“, sagt Olaf Jacobi, Managing Partner bei Capnamic Ventures. „Userlane spricht einen riesigen Markt mit einem unerfüllten Bedarf an. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Userlane Team.“

Unternehmen wie die Allianz, die Deutsche Telekom und die LBS, sowie öffentliche Einrichtungen wie die Stadt München setzen Userlane bereits zur Mitarbeiterschulung ein. Softwarehersteller wie Celonis oder Shore haben Userlane in ihre eigenen Lösungen integriert, um ihre Anwender zu schulen. Userlane adressiert einen wachsenden Markt mit mehr als zehn Milliarden US-Dollar Volumen weltweit.

„Im Fokus der Digitalisierung steht der Mensch. Technologie soll uns nicht im Weg stehen, sondern uns den Weg bereiten. Unser Ziel ist es, die Wissenslücke zwischen Mensch und Maschine komplett zu schließen, so dass jeder Mensch – ganz ohne Training – jede Software sofort bedienen kann“, sagt Hartmut Hahn, CEO und Mitgründer von Userlane.

© Userlane

Bitte bewerte diesen Artikel:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X