Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

star­t2grow-Teams im Ram­pen­licht: Die Preis­trä­ger des Gründerwettbewerbs

star­t2grow-Pitch and Par­ty“ war das gro­ße Fina­le beim Grün­dungs­wett­be­werb start2grow | 36: Die Preis­trä­ger gewan­nen mehr als 50.000 Euro. Jetzt steht bereits die nächs­te Run­de des Wett­be­werbs an.

star­t2grow-Pitch and Par­ty“ war das gro­ße Fina­le beim Grün­dungs­wett­be­werb start2grow | 36. Die Top 20 Teams des Wett­be­werbs prä­sen­tier­ten sich vor der Jury und hoff­ten dar­auf, unter die zehn Preis­trä­ger zu kom­men. Es blieb span­nend bis zum Abend. start2grow hat­te ins domic­il Dort­mund ein­ge­la­den und dort hieß es dann: „And the win­ner is…“.

 

Bei den Geschäfts­ide­en der ers­ten drei Plät­ze geht es um eine Mikro-Dampf­tur­bi­ne, Implan­ta­te aus Magne­si­um sowie eine Tech­no­lo­gie zur gene­ti­schen Unter­su­chung von Zell- und Gewe­be­pro­ben. Die Prä­mie­rung war der spek­ta­ku­lä­re Abschluss des Grün­dungs­wett­be­werbs. Doch es geht bei start2grow nicht nur um die zehn fina­len Preis­trä­ger. Ins­ge­samt haben rund 350 Teil­neh­mer in mehr als 130 Teams am Grün­dungs­wett­be­werb start2grow | 36 teil­ge­nom­men. Und auch die Teams, die nicht prä­miert wur­den, haben im Rah­men von start2grow | 36 viel geleis­tet und einen gro­ßen Schritt auf dem Weg zum eige­nen Unter­neh­men gemacht!

Die Preis­trä­ger start2grow | 36

  • 1. Preis / 15.000 Euro: Team Turbo-KWK
    Ein wesent­li­cher Kos­ten­trei­ber in der Indus­trie ist der Ener­gie­ver­brauch. Tur­bo-KWK bie­tet dampf­nut­zen­den Unter­neh­men mit einer neu­ar­ti­gen Mikro-Dampf­tur­bi­ne erst­mals eine trag­fä­hi­ge Lösung zur res­sour­cen­scho­nen­den Eigen­strom­pro­duk­ti­on an. Durch die Kom­bi­na­ti­on von hoher Effi­zi­enz sowie nied­ri­gen Life-Cycle-Kos­ten gelingt eine Hal­bie­rung der Strom­kos­ten bereits bei Unter­neh­men mit Einschichtbetrieb.
  • 2. Preis / 10.000 Euro: Team Medi­cal Magnesium
    Die Ent­fer­nung von ortho­pä­di­schen Implan­ta­ten ist ein schmerz­haf­ter, risi­ko­be­haf­te­ter und teu­rer Ein­griff, der bei zahl­rei­chen Frak­tu­ren not­wen­dig ist. Medi­cal Magne­si­um ent­wi­ckelt neu­ar­ti­ge Implan­ta­te aus Magne­si­um, die nach der Frak­tur­hei­lung in Kno­chen umge­wan­delt wer­den. Der Schmerz und das Risi­ko, sowie die Kos­ten für das Gesund­heits­sys­tem wer­den eliminiert.
  • 3. Preis / 5.000 Euro: Team DEOXY Technologies
    DEOXY ent­wi­ckelt eine Tech­no­lo­gie zur gene­ti­schen Unter­su­chung von Zell- und Gewe­be­pro­ben in wis­sen­schaft­li­chem und kli­ni­schem Kon­text. Die Platt­form­tech­no­lo­gie, bestehend aus Reagen­zi­en, Ana­ly­se­instru­ment und Soft­ware­pa­ket, kann fle­xi­bel auf eine Viel­zahl von Anwen­dun­gen pro­gram­miert wer­den. Allein­stel­lungs­merk­mal ist die sehr schnel­le Quan­ti­fi­zie­rung von über ein­hun­dert Genen.

Die Über­sicht der wei­te­ren Preis­trä­ger gibt es hier.

Am 31. März 2017 beginnt die neue Staf­fel: Der Wett­be­werb steht Grün­dungs­ide­en aus allen Bran­chen offen, Grün­dungs­in­ter­es­sier­te kön­nen sich bereits jetzt zum bun­des­wei­ten Grün­dungs­wett­be­werb start2grow | 37 anmel­den. Alle wei­te­ren Infor­ma­tio­nen gibt es hier.

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Kommentare
X