Coworking Spaces in Dortmund | Übersicht 2017

Zahlreichen Universitäten, ein stetiger Strukturwandel in der Stadt – in Dortmund gibt es eine lebhafte Gründerszene. Ensprechend gibt es auch interessante Coworking Spaces. Die drei bedeutendsten davon stellen wir euch in unserem Beitrag vor.

4.4/5 (5)

Das Ruhrgebiet hat sich in den letzten Jahrzehnten stark gewandelt – aus dem ehemaligen Industriegebiet sind heute Städte geworden, bei denen vor allem allem andere Wirtschaftszweige dominieren. Das gilt auch für Dortmund, das gemeinsam mit anderen Städten des Ruhrgebiets schon lang eine Kulturhauptstadt Deutschlands geworden ist. Daneben ist Dortmund eine der zehn größten Hochschulstädte in Deutschland, und statt Kohle und Stahl sind heute Versicherungswesen und Einzelhandel die für die Stadt wichtigen Wirtschaftszweige. Die Lage als einer der bedeutendsten Verkehrsknotenpunkte im Ruhrgebiet verschafft Dortmund darüber hinaus eine wichtige Stellung.

Wegen der zahlreichen Universitäten und auch bedingt durch den stetigen Strukturwandel in der Stadt gibt es in Dortmund auch eine lebhafte Gründerszene. Das hat mit dazu geführt, dass auch sehr viele interessante Coworking Spaces in der Stadt entstanden sind. Die drei bedeutendsten davon stellen wir euch in unserem Beitrag aktuell vor.

Coworking Space mit vier Standorten – Das Work-Inn

Die Räume im WorkInn bieten ein fröhliches, aber gleichzeitig gehobenes Ambiente, das die Arbeitsmotivation fördert. Insgesamt gibt es in Dortmund vier Standorte: in Wickede, im Hafengebiet, in der City und am Campus (der allerdings noch nicht aktiv ist).

Preise:
Büroräume gibt es dabei nicht an allen Standorten, die Preise sind leicht unterschiedlich. Wichtig zu wissen: es gibt eine Check-in Gebühr (einmalig) von 35 EUR (netto) und eine Kaution von 100 EUR. Der FlexDesk („On-Demand“) kostet je nach Standort zwischen 19 EUR und 29 EUR für einen Tag pro Monat, jeder weitere Tag kostet zwischen 10 EUR und 16.50 EUR. FixDesks gibt es ab 99 EUR pro Monat, in der City und auf dem Campus für 179 EUR (Preise jeweils netto). Ein Schrank, eine Postadresse und ein eigener, privater Tisch sowie Seminar- und Meetingräume können jeweils kostenpflichtig dazugebucht werden. In der City gibt es auch ein Kinderbüro, in Zukunft ist auch noch ein weiterer Standort in Dortmund geplant.

Adressen:
Frische Luft 159, 44139 Dortmund
Hafen, im e-port, Mallinckrodtstr. 320, 44147 Dortmund
City, Hohe Straße 1, 44147 Dortmund
Campus, Technopark, noch nicht eröffnet

Web: www.workinn.de

HEIMATDESIGN Coworking in der ständigen Vertretung

In modernem Ambiente recht ansprechend gestaltet bieten sich die Arbeitsräume in der ständigen Vertretung. Sowohl FlexDesk als FixDesk sthen zur Verfügung, es gibt auch Gruppentische für 3 Nutzer.

Möglichkeiten & Preise:
FixDesk (260 EUR oder 295 EUR bei 24/7-Nutzung), Postfach und Rollcontainer jeweils 20 EUR pro Monat, Meetingraum mit Beamer 15 EUR pro Stunde, 4 Stunden pro Monat sind im FixDesk-Preis bereits inbegriffen.
FlexDesk (230 EUR oder 279 EUR bei 24/7-Nutzung), 4 Stunden Meetingraum inklusive.
10er Ticket (120 EUR oder 150 EUR bei 24/7-Nutzung)
Konferenzraum (75 EUR halbtags, 150 EUR ganztags, 25 EUR pro Stunde) für maixmal 35 Teilnehmer

Adresse:
Hoher Wall 15 44137 Dortmund

Web: http://www.heimatdesign.de/coworking/

Exquisite Coworking Adresse: Work-Lounge Dortmund

Sehr gediegen und modern eingerichtet bietet die Work-Lounge ein sehr hochwertiges Arbeitsumfeld. Neben Fix- und FlexDesks gibt es auch Gruppenarbeitsplätze, etwa für Startups oder kleine Projektgruppen. Man kann, wenn man sich selbst von der Qualität des Spaces überzeugen möchte, auch einen Probetag vereinbaren. Die ist vergleichsweise hoch, viele Specials stehen in der Work Lounge zur Verfügung, die man sonst weniger oft findet – wie etwa ein DIN A3 Drucker oder eine Flat, die nicht nur Getränke sondern auch Snacks in allen Ticketarten umfasst, und daneben auch Stifte und Schreibblöcke, wann immer man sie benötigt.

Preise:
Stundenticket 5 EUR, Tagesticket 15 EUR, Wochenticket 90 EUR und ein Monatsticket gibt es für 194 EUR. Für Studenten ist das Tagesticket auf 8 EUR reduziert. Startups können daneben flexible Konditionen aushandeln.

Adresse:
Emil-Figge-Strasse 43, 44227 Dortmund

Web: http://www.work-lounge.de/

Neben diesen drei besonders bekannten und beliebten Spaces gibt es natürlich noch eine Vielzahl weiterer in der Großstadt, daneben auch zahlreiche Möglichkeiten, ein Büro auf Zeit zu mieten. Als erste Adresse für eine Anfrage lohnen sich die drei von uns beschriebenen Spaces aber unbedingt.

Bitte bewerte diesen Artikel:

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Kommentare

X