Coworking Spaces in Rostock – Innovative Hansestadt mit Arbeitsflair

Wo Wirtschaft und Innovation und Forschung boomen, dort blühen natürlich auch Coworking Spaces. Die interessantesten davon wollen wir euch in diesem Beitrag vorstellen.

4.5/5 (2)

Rostock, die lebendige, weltoffene und quirlige Stadt im Ostseeraum, beherbergt auch die älteste Universität der Region. Wissenschaft, Bildung und Fortschritt waren also bereits von alters her wichtig in der Hansestadt – und daran hat sich bis heute nichts geändert. Zahllose weitere Hochschulen und topmoderne Forschungseinrichtungen prägen auch heute noch vielfach den Charakter der Stadt und das wirtschaftliche Leben.

projekt:raum Rostock – Das ist perfektes Coworking

Hier betreibt man wirklich ernsthaftes Coworking und macht sich viel Gedanken darüber, wie die (Zusammen-)Arbeit besonders reibungslos laufen kann. Das merkt man auch an den zahlreichen Leistungen, die man im Space nutzen kann: neben dem Arbeitsplatz erhält man auch einen eigenen Eingangsschlüssel, ein Postfach und eine projekt:raum Email-Adresse sowie ein persönliches Ablagefach.

Neben dem Coworking-Raum kann man auch die Küche und eine Werkstatt mitnutzen, bis zu 8 Stunden Nutzung des Seminar- und Workshopraums ist ebenfalls inkludiert. Ein Studio, ein Atelier, eine Werkstatt und ein Labor können bei Bedarf noch extra gemietet werden.

Ein Büromaterial-Lager zur Mitnutzung steht ebenso zur Verfügung wie Car-Sharing und ein liebevoll gepflegter Gemeinschaftsgarten. Mitglieder können ihr Unternehmen im Newsletter und auf der Webseite sichtbar machen und erhalten auch Zugriff auf einen Job- und Veranstaltungsverteiler, in dem ebenfalls Werbung in eigener Sache gemacht werden darf.

Wahrscheinlich ist der projekt:raum Rostock also der Top-Maßstab, an dem viele andere Coworking Spaces gemessen werden könnten.

Preise: Die Preise gestalten sich eher moderat – ein FlexDesk kostet 124,95 Euro pro Monat (incl. MwSt), oder 60 Euro pro Woche, bei längerfristiger Miete ab drei Monate sinkt der Preis auf 101,15 Euro pro Monat. Einen FixDesk erhält man ab 142 Euro pro Monat (incl. MwSt.)
Adresse: Warnowufer 29, 18057 Rostock
Web: www.projekt-raum.info

E-Werk Rostock – Inklusive Frühstücksflat

Das E-Werk ist ein Space mitten im Herzen der Stadt. Ein schöner Ausblick, eine engagierte Community und tolle Mit-Coworker gehören dabei mit zum Programm – ebenso wie eine Frühstücksflat. Interessante Unternehmen wurden im E-Werk bereits gegründet, und es werden sicherlich noch einige folgen.

Preise: Einen FlexDesk bekommt man im E-Werk ab 95 Euro pro Monat (brutto), einen FixDesk ab 125 Euro pro Monat (brutto). Für die Kaffee-Flat muss man 11 Euro extra im Monat bezahlen, auch für das Schließfach (5 Euro) werden extra Kosten fällig. Die Frühstücksflat kostet 8,50 Euro im Monat.
Adresse: Erich-Schlesinger Str. 62, 18059 Rostock
Web: www.e-werk.co

Sirius Büro und Virtual Office – Kleine Büros im Business Park

Im Business Park kann man auch helle und freundliche Büros als „smartspace-Büro“ mit komplettem Service mieten – empfehlenswert, wenn man mit einem kleinen Team arbeiten möchte. Die Büroflächen gibt es ab 16 m² Größe, die Vertragslaufzeit kann hier auch nur einen Monat betragen. Auch Lagerräume und Konferenzräume kann man bei Sirius bei Bedarf mieten.

Preise: Die Preise richten sich nach der Quadratmeterzahl des Büros und müssen beim Anbieter angefragt werden.
Adresse: Industriestraße 15, 18069 Rostock
Web: http://www.siriusfacilities.com/de/business-parks/standort/rostock/bueroraeume

Match Office – Standards im Business Center

Auch Matchoffice bietet sowohl virtuelle Büros als auch Kleinbüros zur Vermietung im Business Center an. Vom Firmenschild am Eingang bis zum Sekretariatsservice kann man hier alle Leistungen aus einer Hand beziehen.

Preise: Die Preise müssen direkt beim Anbieter erfragt werden und richten sich nach der Fläche des Büros.
Adresse: Grubenstraße 20, 18055 Rostock
Web: https://www.matchoffice.de/mieten/business-center/rostock/grubenstrasse-395

 

Bitte bewerte diesen Artikel:

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Kommentare

X