Sind Sie ein Gründer? In 3 Schritten zu Ihren Gründerkompetenzen

4.88/5 (8)

Wer sich selbständig machen möchte, fragt sich oft: habe ich das Zeug zum Gründer oder zur Gründerin? Und vergleicht sich vielleicht mit Genies wie Steve Jobs, der deutschen Mode Pionierin Jil Sander oder zumindest mit den Helden aus der Berliner Start-up Szene.

Doch die Frage nach der Gründer-Persönlichkeit führt nur begrenzt zur richtigen Antwort. Richtig muss die Frage lauten: Habe ich die Kompetenzen zum Gründen. Und auch: mit wem ergänze ich mich optimal, damit die Gründung langfristig erfolgreich wird?

Eine Firma zu gründen ist zwar auch, aber eben nur zum Teil eine Frage der „Persönlichkeit“. Genauer gesagt zu einem Viertel. Man unterscheidet in der Karriere-Beratung und für die Fähigkeiten von Gründern vier Kompetenzfelder:

Was ich mitbringen muss – vier Felder der Gründungskompetenz

Personale Kompetenz: Wie ich mit mir selbst umgehe. Was mich ausmacht

Für Gründer sind hier zwei Sorten von Merkmalen entscheidend: bin ich der kreative, visionäre Typ? Bin ich wagemutig? Oder bringe ich – auch das kann wichtig sein – Risikobewusstsein, Genauigkeit und Präzision mit? Eine Sorte Kompetenz aber brauchen alle Gründer: Durchhaltevermögen und Frustrationstoleranz. Es ist die „jetzt erst Recht!“-Kompetenz, die Mark Zuckerberg, Steve Jobs und Jil Sander von vielen Anderen unterscheidet.

Fachliche Kompetenzen: Meine fachlich gelernten Voraussetzungen

Fachwissen kann man am ehesten neu erlernen und es veraltet auch sehr schnell. Wer vor zwei Jahren noch ein Top-Crack im Programmieren war, hängt heute schon voll hinterher. Gründer sollten sich in dem Gebiet, in dem sie gründen entweder schon gut auskennen oder sich dieses Wissen schnellstens aneignen. In manchen Bereichen ist allerdings solides Fachwissen mit jahrelanger Vorerfahrung ein Muss: so im technischen, medizinischen oder juristischen Bereich.

Soziale Kompetenz: Wie ich mit anderen umgehe

An einem Mangel an sozialer Kompetenz scheitern nicht wenige Gründungen. Fachliche Top-Leute prallen schnellstens wieder voneinander ab, wenn jeder seinen Ego-Trip fährt. Auch für Kundenkontakte, Verhandlungen mit Kapitalgebern und Dienstleistern sind die „Fingerspitzen-Kompetenzen“ gefragt, damit die Gründung gelingt.

Methodische Kompetenz: Wie ich an Dinge/Aufgaben/Probleme herangehe

Kann ich eine Sitzung moderieren? Bin ich ein Projekt-Heroe? Bediene ich Java aus dem Ärmel und kann mich auch in andere Programme leicht einfädeln? Gründer benötigen viele Methoden, damit luftige Ideen und Visionen auf den Boden der Tatsachen kommen.

Kompetenzen sind übergreifende Fähigkeiten, die man aus der Vergangenheit in neue Situationen übertragen kann. Ziel einer biografischen Kompetenzanalyse ist es, am Ende in jedem Kompetenzfeld zwei Kompetenzen stehen zu haben, die man richtig gut beherrscht, also in Summe acht (mehr schafft man auch bei einem „elevator pitch“ nicht rüber zu bringen).

Die biografische Kompetenzanalyse kann helfen

Sie kennen nun die vier Komptenzfelder – doch wo und wie können Sie sich selbst hier einordnen? Dabei hilft Ihnen die biografische Kompetenzanalyse: An Beispielen Ihres eigenen Lebens prüfen Sie am besten, wo Ihre Stärken liegen, wo Sie noch Schwächen aufspüren müssen und wie das alles Ihnen hilft, erfolgreicher Gründer zu werden. Hier die drei Schritte:

  • Schritt eins: Lebens-Projekte auswählen
  • Schritt zwei: „Mama-Papa: wie macht man das?“
  • Schritt drei: Analysieren, was zusammengehört

Wie Sie ganz einfache die biografische Kompetenzanalyse durchführen können, erfahren Sie in meinem Artikel „Die KAIROS-Methode: Analysieren Sie Ihre Kompetenzen als Gründer anhand Ihrer Biografie in drei Schritten“.

Fazit: Es ist noch kein Gründer vom Himmel gefallen. Wenn Sie merken, dass Ihnen Kompetenzen zur Gründung fehlen (z.B. finanzielle Fachkompetenz), machen Sie:

  1. einen Plan, wie Sie sich diese fehlende Kompetenz aneignen und
  2. suchen sich gezielt nach einer Person um, die Ihre Kompetenzen im Gründungsteam ideal ergänzt.

 

[amazon asin=359339653X&template=gruenderkuche]

Bitte bewerte diesen Artikel:

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

X