Gründerstory Die Bewerbungsschreiber: Professionell und Individuell

bewerbungsschreiber-artikelbild

Nie wieder selber Bewerbungen schreiben? Kein Problem! Die Bewerbungsschreiber helfen hier gern aus. Bei der Suche nach Hilfe für die Bewerbung um ein Praktikum in Japan wurde die erste Idee geboren. In den nächsten zwei Jahren wurde gefeilt und geschraubt, um nun ein umfangreiches Wissen in Sachen Bewerbungsschreiben, Motivationsschreiben und Lebenslauf anbieten zu können. Viel Spaß beim Entdecken eines weiteren, spannenden Projekts in unseren Gründerstories.

Das ist unser Produkt

bewerbungsschreiber-produkt

Die Bewerbungsschreiber“ erstellen auf den Bewerber zugeschnittene, individuell angefertigte und professionelle Bewerbungsunterlagen. Optional kann jeder Kunde eines der 24 eigens kreierten Premiumdesigns hinzubuchen. Neben dieser kreativen optischen Aufbereitung bieten wir weitere innovative Produkte an.

Das sind unser USPs

1) Neben unseren kompletten Mappen, Deckblättern, einzelnen Anschreiben, Motivationsschreiben und Lebensläufen können unsere Kunden folgende Produkte dazubuchen, die in der Vielfalt einzigartig auf dem deutschen Markt sind…

  • Bewerbungsdesign
  • Bewerbungs-Homepage
  • XING- und LinkedIn-Analyse
  • Kurzprofil
  • Monogramm
  • Visitenkarten
  • in Kürze folgen Bewerbungsvideos und Bewerbungs-Präsentationen (Power-Point)

2) Durch eine Koopperation mit einem Übersetzungsdienstleister können wir unsere Unterlagen in nahezu allen europäischen Sprachen anbieten.

3) Kein Konkurrent kommt auch nur annähernd auf die Anzahl an positiven Bewertungen.

4) Optisch setzen wir mit unserer Auswahl an Bewerbungsdesigns komplett neue, einzigartige Trends.

5) Mit einem Erfahrungsschatz aus über 5.000 abgewickelten Aufträgen und einem Stamm von rund 20 verfügbaren Schreibern können wir auf große Kapazitäten bei gleichzeitiger Gewährleistung der Qualität zurückgreifen, die noch ernomes Wachstumspotenzial mit sich bringen. Nicht zuletzt hat auch meinestadt.de (Axel Springer SE) uns aufgrund unserer Kapazitäten und unserem Professionalisierungsgrad hinsichtlich unserer internen Prozesse als Partner ausgewählt.

Das sind unsere Kunden

design-beispiele

Es gibt keine bestimmte Altersgruppe. Wir bewegen uns in einem Kundensegment von Studenten, Absolventen über Jobwechslern bis hin zu High Potentials.

So kam uns die Idee / So fing alles an …

Dazu unser Gründer Stefan Gerth: Im Jahr 2009 hatte sich mein Freund Tim für ein Praktikum in Japan beworben und sich somit intensiv mit dem Thema der Bewerbungserstellung auseinandergesetzt. Da sich sein Know-How im Freundeskreis rumgesprochen hatte, baten ihn mehrere Leute um Hilfe bei der eigenen Bewerbung. Unter anderem gehörte ich selbst dazu, weil ich ein Praktikum im Online-Marketing suchte. Im Sommer absolvierte ich dieses Praktikum im Bereich Suchmaschinenoptimierung in Berlin.

Als ich nach einigen Monaten in den Ruhrpott zurückkehrte, hatte Tim bereits eine Website programmiert und bat mich um Unterstützung, diese prominent bei Google zu platzieren. Die Idee war geboren, wir waren von nun an ein Team. Da sich relativ schnell kleine Erfolge einstellten, haben wir das neben dem Studium fortgeführt und verdienten uns so etwas Taschengeld. Dabei merkte ich relativ schnell, dass ich mit dieser Idee selbstständig machen möchte.

Nach meiner Zeit als Angestellter nach dem Studium habe ich dann einen neuen Partner gesucht, da Tim nach seiner Traineezeit von RWE übernommen wurde. Es war ein Glücksfall, dass ich zur Überraschungsparty meines alten Kommilitonen Holger anlässlich seines Geburtstages eingeladen wurde und wir uns so nach einigen Monaten wieder trafen.

Von da an ging es in unser erstes Büro, die Garage bzw. Auststellungshalle eines Kunden für den ich als Freelancer arbeitete. Mit dem Winter kam auch die Kälte und wir wechselten ins Wohnzimmer meiner Oma.

So wurde aus der Idee ein Geschäftskonzept …

Das war in unserem Fall gar nicht so kompliziert. Wir haben es einfach gemacht. Website aufsetzen, für Besucher und damit auch Anfragen sorgen und dann die ersten Bewerbungen schreiben.

Jede Firma braucht einen Namen – „Die Bewerbungsschreiber“ fanden wir so …

Na ja, wir wollten Bewerbungen schreiben. Da lag es nahe sich „Die Bewerbungsschreiber“ zu nennen. Es war ja nur eine Schnapsidee, da haben wir es uns mit der Namensfindung nicht allzu kompliziert gemacht.

Das Startkapital haben wir eingeworben, indem wir …

Tim und ich haben etwas privates Geld in sehr überschaubarer Höhe eingesetzt. Wir sind bisher per Bootstrapping gewachsen. Unsere erste Finanzierung war die Crowdinvesting-Kampagne auf FUNDSTERS.

Gab es eine Venture Finanzierung?

Das Crowdinvesting war für uns mit Sicherheit ein sehr guter Schritt. In den nächsten zwei Jahren werden wir eventuell eine weitere Finanzierung anstreben. Wir werden dann situationsabhängig entscheiden, was für uns der richtige Weg ist. Aber es kann mit Sicherheit nicht schaden, dass man einen erfahrenen Business Angel mit ins Boot holt, der uns nicht nur finanziell, sondern auch mit seinem Know-How zur Seite steht.

Das sind unsere erreichten Meilensteine/Erfolge …

Der erste Meilenstein war die Entscheidung es zu versuchen, dann kam Holger dazu. im Sommer 2013 zogen wir nach Bochum in wesentlich größere Räumlichkeiten, was mit Sicherheit der größte Schritt war. Nun haben wir mit dem Crowdinvesting die erste kleine Finanzierungsrunde abgeschlossen. Es ging bisher immer stückweise vorwärts.

Das ist unsere Vision …

Wir wollen die Veränderungen auf dem Bewerbungsmarkt, die es in den nächsten Jahren mit Sicherheit geben wird, mitgestalten und neue Trends setzen. Das ist unsere Vision. Wir wollen auch weiterhin wachsen, das lässt sich nur schwierig an bestimmten Meilensteinen festmachen. Wir müssen und werden uns in allen Bereichen fortentwickeln.

Das war unsere wichtigste Marketing & PR-Aktion …

Ganz klar: Eine Crowdinvesting-Kampagne zu starten, war mit Sicherheit eine der besten Entscheidungen in unserem bisherigen Unternehmerdasein. Ansonsten steckt einfach eine Menge harter Arbeit dahinter, da kann man keine einzelnen Maßnahmen herauspicken. Es klappt ja auch nicht immer alles sofort. Wichtig ist, dass man die Ergebnissse seiner Maßnahmen fundiert analysiert und seine Schlüsse zieht.

Diese Personen / Institutionen haben uns besonders geholfen …

Sehr große Unterstützung habe ich bisher von meinen Eltern erfahren. Ein Beispiel: Als wir für den Video-Dreh im Zuge der Crowdinvesting-Kampagne noch Blumen brauchten, um unsere Räumlichkeiten aufzuhübschen, war es meine Mutter, die kurzfristig zu Ikea gefahren ist. Auch beim Umzug waren unsere Familien und Freunde dabei und haben die Büros gestrichen. Ich könnte an dieser Stelle noch viele andere Beispiele nennen. Die Unterstützung von FUNDSTERS war ebenfalls sehr intensiv.

Deshalb sind wir Gründer / Unternehmer …

Das Team hinter den Bewerbungsschreibern

Ich habe sehr schnell gemerkt, dass ich mich als Angestellter nicht unterordnen konnte und ständig mit meinem Chef aneinander geraten bin. Aber ganz ehrlich: Aus heutiger Sicht habe ich in dieser Zeit auch einige Fehler in meinem Leichtsinn kurz nach dem Studium begangen. Es stellte sich so aber sehr schnell heraus, dass ich sowieso nur als Selbstständiger arbeiten konnnte, eine Wahl hatte ich nicht wirklich.

Das würden wir nicht wieder tun …

Insgesamt hätten wir in unserem Unternehmerdasein an manchen Punkten früher ein größeres Risiko gehen können.

Krisen? Wir haben sie gemeistert durch …

Schwierige Zeiten übersteht man mit Duchhaltevermögen, was eine Grundeigenschaft jedes Unternehmers sein sollte. Die große Krise hatten wir glücklicherweise noch nicht zu überstehen.

So sieht unser Büro heute aus. So wünschen wir uns das zukünftig …

Derzeit befinden wir uns in einem alten Knappschaftsgebäude in Bochum-Ehrenfeld. Bisher haben wir eine Etage von 180 m² angemietet. Wenn die beiden freien Etagen noch dazukämen, würde ich mich nicht wehren. Wir fühlen uns nämlich sehr wohl hier.

Bücher, Musik, Filme, Videospiele, Ausstellungen, Vorträge – das inspiriert uns …

Empfehlen kann ich auf jeden Fall die Entrepreneurship Summit in Berlin, initiiert von Prof. Dr. Günther Faltin. Ich würde mir wünschen, dass ein solches Format auch bald mal im Ruhrgebiet stattfindet.

Helden &Vorbilder – Wen würdet ihr gerne als Werbefigur haben, wer würde eure Message gut verkörpern?

Ich habe keine wirklichen Vorbilder, aber begegnen würde ich in jedem Fall sehr gerne Che Guevara und Marc Zuckerberg und einfach mal ihren Geschichten lauschen.

Internetseiten, ohne die wir nicht Leben & Arbeiten können …

seo-united.de, deutsche-startups.de und natürlich gruenderkueche.de

Überblick Unternehmensdaten

Name: webschmiede GmbH
Logo: logo-die-bewerbungsschreiber
Gründungsdatum: Mai 2011
Gründungsphase: Oktober 2009 bis Februar 2012
Gesellschaftsform: seit Dezember 2013 GmbH
Geschäftsführer, Gesellschafter: Geschäftsführende Gesellschafter: Stefan Gerth und Holger Manzke, Gesellschafter: Jakub Stejskal und in Kürze auch die FUNDSTERS Venture Capital GmbH (inkl. 114 Investoren)
Kooperationen: meinestadt.de
Schuelerkarriere.de
Crosswater-Jobguide.com
Firmensitz: webschmiede gmbH * Pieperstr. 37 * 44789 Bochum
Website: www.die-bewerbungsschreiber.de

 

Related Post

Gründerstory makerist – Die Handarbeitsschul... Handwerken ist große Mode. Das Startup makerist ist die Professionalisierung dieser Mode: makerist ist deine Handarbeitsschule im Internet. Sie bietet...
Gründerstory Stampay – Prämien in deinen Lie... Stampay versteht sich als digitale Bonuskarte, mit der man Prämien bei den teilnehmenden Geschäften sammeln können. Dank der Stampay App ist der Nutze...
Gründerstory emolyzr – Emotionen sind das Ge... SEO war gestern - ob eine Website wirklich funktioniert, liest man am besten an den Emotionen der User. Wie das geht? Drei Neuropsychologen und eine B...
Gründerstory Flipintu – Das personalisierte ... Zeitungen, Blogs, Newsportale - das Web und seine Inhalte wird immer unübersichtlicher. Der Webservice Flipintu liefert aus diesen vielen Inhalten ein...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen)
Loading...

Fair Kommentieren!

Wir freuen uns auf heiße Diskussionen und scharfe Kommentare - und auf einen respektvollen Umgangston! Persönliche Angriffe und Beleidigungen haben auf Gründerküche.de nichts verloren!