Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Grün­der­sto­ry Heel­b­opps: Pimp your Pumps! Desi­gne­rin ent­wi­ckelt einen schi­cken Auf­ste­cker für High­heels und fei­ert Erfolge

Das Schö­ne mit dem Prak­ti­schen ver­bin­den und dabei nichts weni­ger als Frie­den stif­ten – das leis­tet Katha­ri­na Her­mes mit ihrem Frankfurter/Offenbacher Start­up Heel­b­opps. Unter dem Slo­gan „Walk like a Star“ will sie Frie­den stif­ten zwi­schen High-Heels mit Pfen­nig­ab­sät­zen und deren Trä­ge­rin­nen. Ein neu­es Por­trait aus unse­rer Rei­he von Gründerstories.

5/5 (2)

Das Schö­ne mit dem Prak­ti­schen ver­bin­den und dabei nichts weni­ger als Frie­den stif­ten – das leis­tet Katha­ri­na Her­mes mit ihrem Frankfurter/Offenbacher Start­up Heel­b­opps. Unter dem Slo­gan „Walk like a Star“ will sie Frie­den stif­ten zwi­schen High-Heels mit Pfen­nig­ab­sät­zen und deren Trä­ge­rin­nen. Ein neu­es Por­trait aus unse­rer Rei­he von Grün­der­sto­ries.

Name: Heel­b­opps by El K’Pony UG Start­up aus: Frankfurt/Main Gegrün­det: 2013 Web­sei­te: www​.heel​b​opps​.com

Das ist Heelbopps:

Walk like a Star! Stoppt die Hass­lie­be zu euren schöns­ten Schu­hen! Tragt die auf­steck­ba­ren Sty­ling-Heels HEELBOPPS für mehr Kom­fort, Schutz und Sta­bi­li­tät auf Sti­let­tos und um den ganz eige­nen Look des Schuhs zu kre­ieren, ihn zu „pim­pen“ und pas­send zu Anlass und Out­fit zu stylen.

Der Pitch

heelbopps-3HEELBOPPS sind ent­wi­ckelt und made in Ger­ma­ny und welt­weit die ein­zi­gen auf­steck­ba­ren Absät­ze, die – ohne die Schuh­sil­hou­et­te und die Geh­sym­me­trie zu ver­än­dern – den Pfen­nig­ab­satz ver­grö­ßern, sta­bi­li­sie­ren und dabei noch pas­send zu Mode­trends einen Hin­gu­cker aus jedem Sti­let­to machen.

Das sind unse­re Kunden…

B2B:

  • geho­be­ner Ein­zel­han­del (Mode- und Schuh­bou­ti­quen und Kauf­häu­ser; Brautgeschäfte)
  • Mas­sen­markt wird in Kür­ze ange­gan­gen unter neu­em Markennamen
  • Kol­la­bo­ra­tio­nen + White Label Pro­duk­tio­nen mit Mode­häu­sern, die pas­sen zu aktu­el­len Cat­walk Trends in unse­rer Pro­duk­ti­on Heel­b­opps her­stel­len las­sen und in ihren Stores verkaufen

B2C:
Online­Shop Kun­den welt­weit, jedoch haupt­säch­lich Deutsch­land und Euro­pa: meist Frau­en, ab und zu Män­ner, die HEELBOPPS als Geschenk kaufen

Das sind unse­re Konkurrenten…

heelbopps-2Es gibt kei­ne direk­ten Kon­kur­ren­ten. Alle ande­ren Brands wol­len vor allem „Absatz­scho­ner“ sein (z.B. Heels­Abo­ve, Clean­Heels). Die Absatz­scho­ner, wel­che die Soh­le ver­grö­ßern, ver­än­dern alle die Schuh­sil­hou­et­te und somit das Geh­ge­fühl, denn sie ver­grö­ßern den Absatz rings­um und nicht wie HEELBOPPS nur unter dem Fuß­mit­tel­punkt. Auch wenn HEELBOPPS die bes­se­ren und ein­zig funk­tio­nie­ren­den Absatz­scho­ner sind, ent­fer­nen wir uns von dem Aus­druck und nen­nen sie viel mehr Schmuck mit Funktion.

So kam uns die Idee zu Heelbopps …

Ich habe schon immer High­heels getra­gen. Vor allem weil ich Mode­de­si­gne­rin bin, jeden Tag etwas beson­de­res anzie­hen kann/muss und ins­ge­samt 6 Jah­re in Mai­land und Lon­don gelebt und gear­bei­tet habe, wo von ALLEN Frau­en erwar­tet wird, dass sie High­heels tra­gen, habe ich eine Hass­lie­be zu mei­nen schöns­ten Sti­let­tos ent­wi­ckelt! Kei­ne mehr zu kau­fen, war kei­ne Option.

heelbopps-produkt2

Eines Tages habe ich mir gedacht, es müs­se doch etwas geben, was auf all mei­ne Sti­let­tos – egal ob teu­er oder güns­tig, alt oder neu – passt, dass die Absät­ze vor dem Ste­cken­blei­ben und Zer­krat­zen schützt und die High­heels beque­mer macht, damit die Füße nicht so schnell weh tun.
Zu der Zeit habe ich aber noch kei­ne Scho­ner gefun­den und irgend­wann spä­ter gab es dann unsicht­bar-sein-möch­ten­de häss­li­che Absatz­scho­ner, bei denen man aber dazu neig­te zu sagen „Ent­schul­di­gung Sie sind wohl irgend­wo rein getre­ten“ oder „Sie haben da was am Schuh hängen“.

Ein paar Jah­re spä­ter und eines Mor­gens lief ich die Trep­pe run­ter und auf der letz­ten Stu­fe schoss mir ein Blitz­ge­dan­ke durch den Kopf: Das ist es! Ich muss ein Schmuck­stück mit die­ser Funk­ti­on machen, mit dem Ziel die­se auf­steck­ba­ren Absät­ze zu dem Sta­tus­sym­bol zu machen, wie es zu König Lud­wig XIV Zei­ten am Fran­zö­si­schen Hofe die roten Absät­ze waren!

Stich­wort Lean Start­up: So haben wir unse­re Zielgruppe/unser Pro­dukt erst ein­mal vor­ab getestet …

An mir selbst!

heelbopps-produkt4

Als die ers­te Char­ge dann fer­tig war, habe ich das Pro­dukt bei der Mes­se wäh­rend der Ber­li­ner Fashion Week dem Han­del und den inter­na­tio­na­len Fashion-Ein­käu­fern mit Erfolg vorgestellt.
Die ers­ten Bestel­lun­gen kamen aller­dings größ­ten­teils zurück, da doch noch eini­ge Kin­der­krank­hei­ten im Detail steck­ten. Durch täg­li­ches Tra­gen von mir und Freun­din­nen haben wir die­se kuriert und jetzt ist das Pro­dukt sicht­ba­re Made-in-Germany-Qualität.

Jede Fir­ma braucht einen Namen – unse­ren fan­den wir so …

heelbopps-1Ich woll­te unbe­ding ein Stern­lo­go. Dazu kam, dass ich unbe­dingt einen Stern-Fuß­ab­druck hin­ter­las­sen woll­te und in der Soh­le der HEELBOPPS die­ses Stern­lo­go zu sehen sein muss­te. So kann jede Kun­din ihren eige­nen Walk of Fame – Fuß­ab­druck hin­ter­las­sen! Hale­B­opp war ein Komet, der in den 90ern sei­nen Star-Auf­tritt hat­te. Das passt: Heel­b­opps wur­de geboren!

Das Start­ka­pi­tal haben wir erwirtschaftet/eingeworben, indem …

… ich hart aber erfolg­reich als Desi­gne­rin für gro­ße Mode­un­ter­neh­men gear­bei­tet und Klei­der, Hand­ta­schen und Bril­len ent­wor­fen, ent­wi­ckelt und pro­du­zie­ren las­sen habe.

Ven­ture Finanzierung …

… wenn Herr Ber­tel­li von der Pra­da Group anklopft, gerne!

Das sind unse­re wich­tigs­ten erreich­ten Meilensteine/Erfolge …

  • unser eige­ner funk­tio­nie­ren­der und täg­lich immer umsatz­rei­che­rer Online Shop
  • Ers­te Stars, die HEELBOPPS Spe­cial Designs auf roten Tep­pi­chen von Film­pre­mie­ren tragen
  • Hoch­klas­si­ge B2B Kun­den, zB LaRi­nas­cen­te in Mailand
  • Täg­lich begeis­ter­te Frau­en, die Dan­kes­brie­fe schrei­ben, oder ein­fach ein Lächeln im Gesicht tra­gen, weil sie Heel­b­opps gefun­den haben!

heelbopps-zoolander

Das ist unse­re Visi­on… und das die nächsten wich­ti­gen Meilensteine …

Auf­steck­ba­re Schmuck-Absät­ze wer­den sich zu einem übli­chen Acces­soire ent­wi­ckeln, wie eine Hand­ta­sche. HEELBOPPS wird die Ur-Mar­ke sein, aber sicher­lich wer­de ich uns selbst kopie­ren und unter ande­ren Namen wei­te­re Lini­en, For­men, Preis­la­gen etc her­aus brin­gen… die dann mit Sicher­heit bald kopiert werden.

Die­se Per­so­nen / Insti­tu­tio­nen haben uns beson­ders geholfen …

m ein Ver­lob­ter und mei­ne Fami­lie; unse­re Kunden

Wie groß war das Team beim Start? Und jetzt?

Ich war allei­ne, jetzt sind wir zu dritt plus eini­ge Agen­tu­ren und Freelancer.

Von allen Mar­ke­ting- & PR-Aktio­nen, die wir durchgeführt haben, waren die besten/wichtigsten …

Der „Die Höh­le der Löwen“–Fernsehauftritt inklu­si­ve der Bericht­erstat­tun­gen hat uns 1,7 Mil­lio­nen Uni­que Visi­tors an einem ein­zi­gen Tag auf die Web­site gelockt und noch viel mehr ken­nen nun unser Pro­dukt. Auch gut: Face­book und Instagram.

Kun­den­ser­vice: So bau­en wir an unse­rer Kundenzufriedenheit …

Egal ob online oder off­line: per­sön­li­che Auf­merk­sam­keit und freund­li­che Emails und Tele­fo­na­te und groß­zü­gi­ges Agie­ren macht alle zufrieden.

heelbopps-produkt3

Das wür­den wir nicht wie­der tun, bzw. die­sen Feh­ler wür­den wir beim nächs­ten Mal vermeiden …

Mit exter­nen Ver­triebs­agen­tu­ren zusam­men zu arbei­ten! Das hat bis­her nur Geld gekos­tet, ein­mal sogar einen Rechts­streit ver­ur­sacht und sonst gar nichts gebracht. Der Ver­trieb wird seit­her intern erle­digt – wenn auch mit klei­ne­ren Schrit­ten aber dafür kon­ti­nu­ier­lich und gut.

Hel­den & Vor­bil­der – die­se Wer­be­fi­gur wür­de unse­re Messa­ge gut verkörpern …

Karl Lager­feld und Miuc­cia Prada

Work-Life-Balan­ce: So hal­ten wir uns fit und motiviert …

Hier geht’s jeden Tag und jede Woche so ab…wir kön­nen gar nicht glau­ben, dass wir von Woche zu Woche zurück bli­cken und fest­stel­len müs­sen, dass die­se Aktion/ Messe/ Verkauf/ Event/ Rei­se eine Woche zuvor noch nicht mal uns bekannt oder geplant war…es tun sich stän­dig neue Gele­gen­hei­ten und Chan­cen auf…es gibt kei­ne grö­ße­re Moti­va­ti­on, that’s Life!

Über­blick Unter­neh­mens­da­ten Heelbopps:

Name:Heel­b­opps by El K’Pony UG
Logo: heelbopps-logo
Grün­dungs­da­tum:3. Mai 2013 Grün­dung El K’Pony UG / zuvor 2 Jah­re Ent­wick­lung der Spritz­guss­tei­le mit deut­schen Ingenieuren
Gesell­schafts­form (heute/angestrebt):UG (soll GmbH werden)
Grün­der und Geschäftsführer:Katha­ri­na Hermes
Team:atha­ri­na Her­mes, im Schnitt zwei wei­te­re Ange­stell­te: Car­men Sand­ner (Mar­ke­ting & Ver­trieb) und Cris­ti­na Sterk (Pro­duk­ti­on)
Web­site:www​.heel​b​opps​.com
Fir­men­sitz:Fir­men­sitz: Sand­weg / Frank­furt am Main … jedoch das Meis­te pas­siert in der Has­sia Fabrik in Offen­bach, wo die Pro­duk­ti­on und Show­room sind.
Soci­al Media:facebookInstagram_Icon_Largeyoutube-red

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Kommentare
X