Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Grün­der­sto­ry Urban Heroes: Aben­teu­er­lus­ti­ger Fit­ness-Jun­kie trifft auf lei­den­schaft­li­cher Basketball-Fan

Ste­hen zwei jun­ge Men­schen auf dem Lauf­band eines Lon­do­ner Fit­ness­stu­di­os und sind begeis­tert von des­sen Kon­zept. Und den­ken: das brau­chen wir in Deutsch­land auch. So beginnt die Grün­der­sto­ry von Urban Heroes, einem Ham­bur­ger Start­up, dass gera­de sein ers­tes Stu­dio eröff­net. Was noch dahin­ter steckt, erfahrt ihr in unse­rem neu­en Unter­neh­men­spor­trait aus unse­rer Rei­he von Gründerstories.

5/5 (1)

Ste­hen zwei jun­ge Men­schen auf dem Lauf­band eines Lon­do­ner Fit­ness­stu­di­os und sind begeis­tert von des­sen Kon­zept. Und den­ken: das brau­chen wir in Deutsch­land auch. So beginnt die Grün­der­sto­ry von Urban Heroes, einem Ham­bur­ger Start­up, dass gera­de sein ers­tes Stu­dio eröff­net. Was noch dahin­ter steckt, erfahrt ihr in unse­rem neu­en Unter­neh­men­spor­trait aus unse­rer Rei­he von Grün­der­sto­ries.

Name: Urban Heroes by Hyo­zo Lega­cy GmbH Start­up aus: Ham­burg Gegrün­det: Okto­ber 2015 Web­sei­te: www​.urban​he​roes​.com

Das ist Urban Heroes:

Crea­te Your Self – Life is not about fin­ding yours­elf, it’s about crea­ting yourself.
Bei Urban Heroes ver­schmel­zen hoch­in­ten­si­ve Work­outs und Team-Spi­rit mit der Exper­ti­se extrem moti­vie­ren­der Trai­ner und einem ein­ma­li­gen Design-, Licht- und Musikkonzept.

urban-heroes-popup-store

Der Pitch

Urban Heroes ist Bou­tique-Fit­ness auf höchs­tem Niveau: mit anspruchs­vol­len 50-minü­ti­gen HIT-Work­outs wird das Frei­heits­ge­fühl von Club­bing und Fit­ness ver­eint. Das ein­zig­ar­ti­ge Design­kon­zept stammt aus der Feder des renom­mier­ten Design­bü­ros Graft. Hoch­in­ten­si­ve Trai­nings­ein­hei­ten tref­fen auf die impul­si­ve Atmo­sphä­re eines Nacht­clubs und ver­bin­den Grup­pen­dy­na­mik mit der Exper­ti­se her­aus­ra­gen­der, hoch­qua­li­fi­zier­ter Trai­ner. Teil­neh­mer kön­nen bei einer Ein­heit bis zu 1.000 Kalo­ri­en verbrennen.

Das sind unse­re Kunden…

Unse­re Kun­den sind jun­ge, erleb­nis­hung­ri­ge Men­schen zwi­schen 25 und 40 Jah­ren, für die Bewe­gung ein Ven­til ist, um aus dem All­tag aus­zu­bre­chen und neue Kraft für den meist stres­si­gen und her­aus­for­dern­den Job zu tan­ken. Sie haben wenig Zeit, sind aber süch­tig nach Spaß und Abwechs­lung im Leben, den sie bei uns fin­den. Bei uns sind alle rich­tig, die kei­ne Lust auf ver­bind­li­che Mit­glied­schaf­ten in Fit­ness-Stu­di­os haben und sich von den bes­ten Trai­nern der Stadt bei coo­ler Musik in ein­zig­ar­ti­ger Atmo­sphä­re an ihre Gren­zen pushen las­sen wollen.

Das sind unse­re Konkurrenten…

Ech­te Kon­kur­ren­ten gibt es aktu­ell noch kei­ne. In den USA und in UK ist schon im letz­ten Jahr ein rich­ti­ger Trend aus­ge­bro­chen – in Deutsch­land öff­nen wir mit Urban Heroes die aller­ers­te Fit­ness Bou­tique, die auf die­ses beson­de­re Design-, Musik-, und Work­out-Kon­zept setzt.

Unser USPs: Das unter­schei­det uns von unse­ren Konkurrenten …

In der Kom­bi­na­ti­on unse­res HIT-Work­outs mit Kraft­ein­hei­ten und Inter­vall­trai­ning auf hoch­wer­ti­gen WOODWAY Lauf­bän­dern sind wir in Deutsch­land ein­zig­ar­tig. Nach der Bun­des­wehr und der deut­schen Natio­nal­mann­schaft sind wir der größ­te Abneh­mer die­ser beson­ders gelenk­scho­nen­den Laufbänder.

urban-heroes-workout-3

Unse­re talen­tier­ten Trai­ner lei­ten die Teil­neh­mer durch das abwechs­lungs­rei­che Work­out-Pro­gramm. Kei­ne Ses­si­on gleicht der ande­ren. Sie bie­ten den nöti­gen Push, den die meis­ten Kun­den suchen, um moti­viert zu werden.

Im Gegen­satz zu einem klas­si­schen Stu­dio, beschränkt sich Urban Heroes auf das wesent­li­che. Statt umfang­rei­chem Kurs­an­ge­bot, bie­ten wir ein Work­out, das die gewünsch­ten Resul­ta­te bringt.
Ein wei­te­rer Unter­schied zum klas­si­schen Fit­ness-Stu­dio: Jeder bucht sei­ne Ses­si­on unkom­pli­ziert über unse­re Home­page und zahlt fle­xi­bel pro Workout.

Des­halb sind wir Gründer / Unternehmer …

Uns ver­bin­det das Ver­lan­gen etwas eige­nes auf die Bei­ne zu stel­len. Der Sport, der uns bei­de zusam­men gebracht hat, hat uns Ener­gie und Kraft gege­ben, um durch unse­ren stres­si­gen All­tag zu kom­men. Genau die­sen Spi­rit wol­len wir mit Urban Heroes in gro­ßem Stil an die Deut­schen wei­ter tra­gen. Die Lei­den­schaft für die Idee und dem dar­aus ent­stan­de­nen Pro­dukt war die Initi­al­zün­dung, um unse­re Com­fort Zone zu ver­las­sen und unser eige­nes Busi­ness zu starten.

urban-heroes-gruender

So kam uns die Idee zu Urban Heroes …

Jo, die als Kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ra­te­rin in Deutsch­land und Eng­land arbei­te­te, such­te im Sport ein Ven­til für ihren hohen Workload. Ihr busy Life­style mach­te eine Mit­glie­schaft bei regu­lä­ren Stu­di­os schwer. Zudem fehl­te ihr meist nach einem lan­gen Arbeits­all­tag die Moti­va­ti­on noch ins Stu­dio zu gehen und allein zu trai­nie­ren. Auch Cos­mo­po­lit Dani­el, der als Invest­ment-Bera­ter gera­de nach Lon­don gezo­gen war, such­te nach einem Fit­ness-Pro­gramm, das ihm Spaß mach­te, aber höchs­te Fle­xi­bi­li­tät bie­tet. Schnell ent­deck­ten sie inno­va­ti­ve Kon­zep­te, die sich den Bedürf­nis­sen des urba­nen Mil­le­ni­als anpas­sen. Im Vor­der­grund ste­hen dabei fle­xi­ble Trai­nings­zei­ten, kei­ne lang­jäh­ri­gen Mit­glied­schaf­ten sowie anspruchs­vol­le Work­outs, die in kur­zer Zeit sicht­ba­re Resul­ta­te hervorbringen.

So kam es, dass wir eines Tages neben­ein­an­der auf einem die­ser Lauf­bän­der stan­den, wo wir unse­re Lei­den­schaft für die Fit­ness­sze­ne teil­ten, die uns inten­si­ve Trai­nings­ein­hei­ten auf Wunsch­ter­min bescher­te. Begeis­tert vom Fit­ness­kon­zept und von den Resul­ta­ten, die sich nach eini­gen Wochen ein­stell­ten, waren wir sicher, dass auch der deut­sche Markt bereit wäre für eine der­ar­ti­ge Ver­än­de­rung. Mit der Grün­dung von Urban Heroes wol­len wir die Lücke schlie­ßen, die vie­le bis dato spü­ren müs­sen, wenn es dar­um geht, ein Work­out zu absol­vie­ren, das fle­xi­bel in den All­tag zu inte­grie­ren ist und zusätz­lich Spaß und die gewünsch­ten Erfol­ge bringt.

Stich­wort Lean Start­up: So haben wir unse­re Zielgruppe/unser Pro­dukt erst ein­mal vor­ab getestet …

Wir haben uns inten­siv mit den soge­nann­ten Super-Usern in der euro­päi­schen Fit­ness-Bran­che befasst, um unse­re Ziel­grup­pe und deren Needs genau zu ver­ste­hen. Zudem haben wir eine gan­ze Band­brei­te an inno­va­ti­ven Kon­zep­ten in den ver­schie­dens­ten Städ­ten die­ser Welt aus­pro­biert. Dabei haben wir fest­ge­stellt, dass die Kom­bi­na­ti­on aus Lauf­ein­hei­ten und Kraft für uns die effek­tivs­te Metho­de ist, um schnel­le Resul­ta­te zu lie­fern und die Bedürf­nis­se unse­rer Ziel­grup­pe zu befriedigen.

urban-heroes-workout-2

So wur­de aus der Geschäfts­idee ein ech­tes Unternehmen …

Wir hat­ten bei­de den Wunsch, nicht den nächs­ten, klas­si­schen Kar­rie­re­schritt zu gehen, son­dern selbst etwas zu schaf­fen. Die­se Idee wur­de dann auch zur Grund­idee unse­res Unter­neh­mens: Crea­te Your Self. Dann stan­den wir vor der Ent­schei­dung, wo wir mit dem Busi­ness an den Start gehen wol­len. Da Jo aus Deutsch­land kommt und wir auf unse­ren Rei­sen und Recher­che-Tou­ren fest­ge­stellt haben, dass so ein Kon­zept in Deutsch­land fehlt, war die Ent­schei­dung schnell gefal­len und die kon­kre­te Umset­zung begann.

Jede Fir­ma braucht einen Namen – unse­ren fan­den wir so …

Wir woll­ten in die Welt der Mil­le­ni­als ein­tau­chen. Mit den Bestand­tei­len URBAN und HEROES, spie­gelt sich für uns ein gan­zes Lebens­ge­fühl wider. Die urba­ne Kul­tur umfasst einen Lebens­stil, der dar­auf aus ist, einen Impact zu haben und nicht mehr auf die klas­si­schen Wer­te wie ein Eigen­heim setzt. Heroes sind für uns Men­schen, die für ein The­ma bren­nen, die immer die Extramei­le gehen und nach beson­de­ren Erfah­run­gen suchen. Mit Urban Heroes kamen wir auf einen Namen, der den Puls der erleb­nis­hung­ri­gen Mil­le­ni­als trifft und zusätz­lich den Com­mu­ni­ty Gedan­ken aufgreift.

Das Start­ka­pi­tal haben wir erwirtschaftet/eingeworben, indem …

Unser Inves­to­ren­kreis besteht aus einer klei­nen Aus­wahl an Per­so­nen, die uns gut ken­nen und nahe­ste­hen. Das Fund­rai­sing ging schnell und unkom­pli­ziert über die Büh­ne, weil unse­re Inves­to­ren sofort unse­re Pas­si­on für das Busi­ness und das Poten­zi­al hin­ter der Idee ver­stan­den und geteilt haben. Ihr Ver­trau­en bestärk­te uns, Urban Heroes zum Leben zu erwe­cken. Die­sen Kreis aus erle­se­nen Part­nern und Men­to­ren haben wir nicht nur als Inves­to­ren an unse­rer Sei­te, son­dern wir pro­fi­tie­ren zusätz­lich von deren Know-how und Fach­kom­pe­tenz, wor­über wir sehr dank­bar sind.

Das ist unse­re Visi­on… und das die nächsten wich­ti­gen Meilensteine …

Das Fit­ness Pop-Up Anfang Juni im NOHO war ein ers­ter, essen­ti­el­ler Schritt zur Pro­duct-Vali­da­ti­on. Ein Wochen­en­de lang konn­ten sport­be­geis­ter­te Ham­bur­ger unser inno­va­ti­ves Kon­zept aus­pro­bie­ren. Für uns ein sehr auf­re­gen­der Moment, weil unse­re Idee end­lich real wur­de. Das Fee­dack der ers­ten Teil­neh­mer hat uns bei der Wei­ter­ent­wick­lung des Pro­duk­tes für das rich­ti­ge Stu­dio sowie für die Aus­rich­tung der Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Ver­triebs­stra­te­gie sehr gehol­fen. Ein wei­te­rer Mei­len­stein ist unser gran­dio­ses Team aus wahn­sin­nig tol­len Mit­ar­bei­ten und Trai­nern mit denen wir für die Idee bren­nen, die jetzt – dank ver­ein­ter Kräf­te – Wirk­lich­keit wird. Der wich­tigs­te Schritt ist die Eröff­nung des rich­ti­gen Stu­di­os am 18. Juli am Gän­se­markt, mit­ten in der Ham­bur­ger Innenstadt.

Wie groß war das Team beim Start? Und jetzt?

Das Kern­team besteht aus vier Leu­ten: Jo und Dani­el als Co-Foun­der, Shan­non Bris­tow als Head of Sales und Jan Hahn als Head of Pro­duct. Zusätz­lich unter­stüt­zen uns Lot­ta Felix­mül­ler im Mar­ke­ting und Lisa Kechel im Soci­al Media Bereich. Natür­lich wären wir ohne unse­re Trai­ner aufgeschmissen.

urban-heroes-kernteam

Die­se Per­so­nen / Insti­tu­tio­nen haben uns beson­ders geholfen …

Unser Netz­werk aus Men­to­ren, ehe­ma­li­gen Kol­le­gen, Freun­den und der Fami­lie bringt uns täg­lich weiter.

Von allen Mar­ke­ting- & PR-Aktio­nen, die wir durchgeführt haben, waren die besten/wichtigsten …

Das Fit­ness PopUp im ange­sag­ten Ham­bur­ger Nacht­club NOHO war ein gro­ßer Erfolg. Wir haben inno­va­tiv und trend­ori­en­tiert in einer Sneak Peak gezeigt, wie es im spä­te­ren Stu­dio aus­se­hen wird. Das ers­te Mal konn­ten Jour­na­lis­ten, Blog­ger und Influ­en­cer das Work­out erle­ben und das Natu­ral High Fee­ling am eige­nen Leib spüren.

Das Video- und Bild­ma­te­ri­al, das vor Ort ent­stan­den ist, hat uns super gehol­fen, um Auf­merk­sam­keit für das Ope­ning zu generieren.

Kun­den­ser­vice: So bau­en wir an unse­rer Kundenzufriedenheit …

Unse­re Kun­den bekom­men die bes­ten Trai­ner, die bes­ten Beats und die Chan­ce, durch die effek­ti­ven Work­outs sehr schnel­le Resul­ta­te zu erzie­len. Bei uns sind Work­out Teil­neh­mer kei­ne Num­mer, son­dern ein Name. Wir gehen gezielt auf die Bedürf­nis­se unse­rer Ziel­grup­pe ein: Wir bie­ten ein hoch­ef­fi­zi­en­tes Work­out an, das mit mini­ma­lem Zeit­auf­wand den maxi­ma­len Effekt erzielt. Kei­ne läs­ti­gen Mit­glied­schaf­ten, fle­xi­ble Work­out­zei­ten, beque­me Online­bu­chung und die zen­tra­le Lage im Zen­trum Ham­burgs bie­ten maxi­ma­len Kom­fort und Flexibilität.

Das wür­den wir nicht wie­der tun, bzw. die­sen Feh­ler wür­den wir beim nächs­ten Mal vermeiden …

Gera­de am Anfang neigt man dazu, auf jede Mei­nung und jeden Rat­schlag zu hören, wodurch leicht Ver­un­si­che­rung ent­ste­hen kann. Wich­tig ist hier vor allem als Team an sich zu glau­ben, sich auf sei­ne Zie­le zurück zu besin­nen und an die Qua­li­tät des eige­nen Pro­dukts zu glau­ben. So haben wir auch schon so man­che klei­ne Kri­se und Kata­stro­phe gemeistert.

So sieht unser Büro heu­te aus. So wün­schen wir uns das zukünftig …

Unser Büro sieht im Moment so aus, wie man sich ein Start­up-Büro wahr­schein­lich vor­stellt – ein biss­chen chao­tisch, Trai­ningse­quip­ment hier und dort, healt­hy brain food wie Stu­den­ten­fut­ter für zwischendurch…

urban-heroes-workout-1

In Zukunft wün­schen wir uns ein biss­chen mehr Struk­tur und sobald die Fit­ness Bou­tique eröff­net ist, kön­nen wir vie­le Din­ge in den Stu­dio­räu­men erle­di­gen und unser pro­vi­so­ri­sches Waren- und Mate­ri­al­la­ger umsor­tie­ren, so dass wir uns im Büro wie­der orga­ni­sie­ren können.

Hel­den & Vorbilder …

Unser Traum­kun­de wäre Har­vey Spec­ter mit sei­nem Lebens­mot­to: I do not have dreams, I do have goals. Er wür­de per­fekt zu unse­rem Kon­zept pas­sen und das Work­out sicher lie­ben. Wenn Ely­as M’Barek und Lena Gercke hier am Coun­ter ste­hen und sich für das Work­out anmel­den, wür­de uns bestimmt kurz das Herz vor Glück ste­hen bleiben.

Work-Life-Balan­ce: So hal­ten wir uns fit und motiviert …

Unser Geheim­tipp: 50 Minu­ten HIT Work­out bei Urban Heroes – danach sieht die Welt ganz anders aus ;)

3 Inter­net­sei­ten, ohne die wir nicht Leben & Arbei­ten können …

3 Mobi­le Apps, ohne die wir nicht mehr Leben & Arbei­ten können …

  • Mind­bo­dy – unse­re Soft­ware für die Workoutplanung
  • Run­tastic
  • City map­per

3 Leu­te, denen wir regel­mä­ßig auf Twitter/ Lin­kedIn / Face­book folgen …

3 Bücher, die man als Grün­der unbe­dingt gele­sen haben sollte …

  • The 5 dis­func­tions of a Team (Patrick M. Lencioni)
  • Con­scious busi­ness (Fred Kofman)
  • Mind over water (Craig Lambert)

Über­blick Unter­neh­mens­da­ten Urban Heroes:

Name:Hyo­zo Lega­cy GmbH
Logo:urban-heroes-logo
Grün­dungs­da­tum:Okto­ber 2015
Gesell­schafts­form (heute/angestrebt):GmbH
Grün­der:Jo Braun und Dani­el Kanak (Co Founder)
Team:Jo Braun und Dani­el Kanak – Co Founder
Shan­non Bris­tow – Head of Sales
Jan Hahn – Head of Product
Lot­ta Felix­mül­ler – Mar­ke­ting Manager
Lisa Kechel – Soci­al Media Manager
Web­site:www​.urban​he​roes​.com
Fir­men­sitz:Fir­men­sitz: Design Offices, Dom­stra­ße 10, 20095 Hamburg
Fit­ness Bou­tique: Valen­tins­kamp 88, 20355 Hamburg
Soci­al Media:facebookyoutube-redInstagram_Icon_Large

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Kommentare
X