FunderNation - die Crowdinvesting-Plattform bei uns im Blitzlicht

crowdinvesting-mit-fundernation

Der Boom an Crowdinvesting-Plattformen hat noch kein Ende – gerade ist die neue Plattform FunderNation gestartet. Dahinter stecken erfahrene Venture Capital Investoren. Wie die das Prinzip Crowd & Geld umsetzen wollen, zeigt das neue Portrait über FunderNation aus unserer Reihe von Crowdfunding/Crowdinvesting-Plattformen auf Gründerküche.

Eckdaten zur Crowdinvesting-Plattform FunderNation

fundernation-screenshot

am Markt seit: April 2014, erste Projekte im Juli 2014
Crowdfunding/investing: Beides, allerdings mit dem Schwerpunkt auf Crowdinvesting
Gründer: Die Plattform wurde von sehr erfahrenen Venture Capital Investoren gegründet und ist durch seine Gesellschafter finanziert.
wieviele aktuelle Projekte: Die Plattform startet im Juli mit drei Projekten, weitere folgen kurzfristig.
schränkungen auf Projekte, Inhalte oder Zielgruppen: Der Investitionsschwerpunkt des Portals liegt in den Bereichen:
1. Projekte aus dem Bereich IT und Medien
2. Projekte zum Thema Nachhaltigkeit
3. Projekte mit Frauen in Führungspositionen
4. Projekte aus dem Bereich Raumfahrttechnologie
5. Projekte aus dem innovativen deutschen Mittelstand

Kurz gesagt: So funktioniert Crowdinvesting auf FunderNation

fundernation-so-gehts

Sowohl Start-ups als auch etablierte Unternehmen können sich für eine Platzierung auf der FunderNation-Plattform bewerben. Das FunderNation-Team überprüft eingehende Bewerbungen und wählt die Kandidaten zunächst für eine Kampagne auf der Crowdintelligence-Plattform „FunderWorld“ aus.

Wurde ein Unternehmen dafür angenommen, kann es seine Kampagne für die Community starten.

Die Investoren können auf „FunderWorld“ den Unternehmen Feedback geben und mit diesen auf Wunsch in einen direkten Dialog treten. Parallel dazu wird die Fundraising-Kampagne auf FunderNation vorbereitet.

Die endgültige Auswahl, welche Unternehmen daran teilnehmen werden, trifft das FunderNation-Team nach abgeschlossenem Due Dilligence-Prozess.

Die ausgewählten Unternehmen starten ihre Fundraising-Kampagne auf FunderNation mit detaillierten Eckdaten wie Investitionsminimum und –maximum sowie der Risiko-Rendite-Kategorie, zu der ihr Angebot gehört.

Mit der FunderNation-Kampagne startet gleichzeitig das eigentliche Fundraising. Investoren können auf FunderNation ihr Risiko-Rendite-Profil wählen und entsprechende Investitionen tätigen.

Bei erfolgreichem Abschluss einer Kampagne sind die Verträge zwischen Unternehmen und Investoren abgeschlossen, und das Unternehmen erhält die investierten Beträge von der Bank, die diese treuhänderisch für das jeweilige Unternehmen in Empfang genommen hat. Unternehmen und Investoren bleiben in Kontakt, Ausschüttungen erfolgen gemäß der vertraglichen Vereinbarungen.

Zusätzlich bietet das FunderNation-Team den Unternehmen einen Premium-Service im Bereich Controlling und Reporting an.

Wie unterstützt FunderNation gestartete Projekte?

  1. Im ersten Schritt überprüfen wir das Projekt und geben fundiertes Feedback, geprägt durch unsere langjährige Venture Capital Erfahrung.
  2. Wir bieten mit FunderWorld einen eigenen Feedback–Bereich der Crowd für Unternehmen. Dies hilft den Kampagnen ihre Projekte zu optimieren.
  3. Wenn ein Projekt auf Kampagnen-Level angekommen ist, begleiten wir dieses durch Coaching. Wir unterstützen Projekte beispielsweise bei Projektpräsentation oder dem Aufstellen Finanz-relevanter Daten.
  4. Darüber hinaus unterstützt FunderNation die Kampagnen mit umfangreichen Marketing-Support.
  5. Erfolgreich abgeschlossenen Kampagnen bieten wir Premium Management-und Finanz-Services an.

Das sind die Besonderheiten von FunderNation

  1. Unternehmen und Investoren profitieren von unserem Know-how als erfahrene Start-up-Investoren, Unternehmer und Corporate Finance Spezialisten. Unsere Erfahrung hilft Risiko-Profile sicher zu bestimmen und Kapital clever anzulegen.
  2. Investoren haben die Möglichkeit Ihr individuelles Risiko- und Rendite-Profil zu wählen. Wir bieten unterschiedliche Investitions- und Finanzierungsmodelle, ganz nach vorliegenden Bedürfnissen.
  3. Investoren können sich über frühe und planbare Renditen freuen. Unsere umsatzbasierten Finanzierungen machen es möglich.
  4. Die Intelligenz der Internetgemeinde kann auf unsere Crowdintelligence-Plattform FunderWorld genutzt werden: Unternehmen erhalten wertvolles Marktfeedback, Investoren eine große Auswahl an attraktiven Projekten.
  5. Professionelle Unternehmens- und Finanzdaten lassen eine individuelle Risikoeinschätzung zu.
  6. FunderNation unterstützt und begleitet alle Unternehmen: von Startups bis zu dynamisch wachsenden etablierten Firmen.

Das unterscheidet FunderNation von anderen

fundernation-team

  1. Einzigartige Fokusbereiche: FunderNation konzentriert sich auf herausragende Ideen in zukunftsweisenden Bereichen: Digitale Medien, Nachhaltigkeit, Frauen in Führungspositionen, Raumfahrttechnologie und Innovationen aus dem deutschen Mittelstand.
  2. 18 Jahre Erfahrung: Investoren und Unternehmen kommen dabei die Kompetenzen des Triangle Teams zugute, denn die Gründungsmitglieder von FunderNation sind selbst erfahrene Unternehmer, Investoren und Manager. Dank dieses Hintergrundes kann das FunderNation Team mit einer Expertise an das Thema Crowdinvesting herangehen, die es bisher in der Online Community noch nicht gibt. Jeder Investor kann an Kapitalrunden teilhaben und von den Analysen und Erfahrungen einer Venture Capital Gesellschaft profitieren. Dies war bisher nur Family Offices und einem besonders vermögenden Personenkreis zugänglich.
  3. Einzigartige Risiko-Rendite-Kategorien für Investoren: Durch FunderNation werden zum ersten Mal die Kapitalbedürfnisse von Unternehmen in ihren unterschiedlichen Entwicklungsstadien von der Gründung bis zu innovativen Mittelstandsunternehmen auf einer Crowdfunding Plattform adressiert. FunderNations Anlageninstrumente sind dabei in drei Kategorien eingeteilt: Für frisch gegründete Jungunternehmen, für dynamisch wachsende Unternehmen und für den innovativen Mittelstand werden differenzierte Finanzierungsmöglichkeiten angeboten. Jedes dieser Instrumente hat ein eigenes Rendite-Modell und damit verbunden ein eigenes Risiko-Rendite-Profil für den Investor. Dieser kann durch die fundierten CFO-Finanzanalysen und die professionelle Aufbereitung der Unternehmens- und Finanzdaten einen klaren Überblick über das Risiko-Rendite-Potential erlangen und ein ausgewogenes Portfolio aufbauen, das seinen individuellen Bedürfnissen entspricht.
  4. Unsere FunderWorld crowdintelligence-Platform: Hier können Unternehmen/Start-Ups kostenlos Ihr Projekt präsentieren, Feedback aus unserem Netzwerk kreieren, ausgewählte Herausforderungen diskutieren und die Meinung potentieller Kunden und Investoren anfragen. Dies ermöglicht jedem Projekt, Ihre Fundraising Kampagne optimal zu gestalten und wichtiges Feedback vom Markt zu erhalten.

3 Tipps, wie Start-ups bei uns Investoren finden

  • Mitreißende Geschichten werden jedem Unternehmen Aufmerksamkeit bescheren. Wir raten Unternehmen, Ihrem Projekt ein menschliches Gesicht zu geben. Es geht um Ihr Team: Es ist entscheidend wie überzeugend, erfahren und kompetent Ihr Team ist.
  • Ein gutes Geschäftsmodell: Jedes Projekt muss einen nachhaltigen zukunftsorientierten Plan vorweisen können. Dieser sollte am besten anschaulich und transparent dargestellt werden. Nur wer diesen vorweisen kann, gewinnt das Vertrauen von Investoren.
  • Wir raten unseren Unternehmen Ihre Kampagne sorgfältig im Voraus zu planen. Frühe mediale Ankündigung und das Bilden von Partnerschaften mit Buisiness Angels und „Meinungsmachern“ wie Bloggern, Zeitschriften, Organisationen aus der Branche spielen eine wichtige Rolle. Medienwirksame Verbreitung von guten Projekten sorgt für Interesse bei Investoren.

3 Tipps, eine Idee optimal zu präsentieren

  • Allgemein gilt: Die Benutzung vielfältiger Methoden der Visualisierung wirkt sich positiv aus: Das können Infographiken, Animationen oder Teamfotos sein.
  • Ein Video ist die effektivste Art um eine Kampagne zu erklären. Videos können interessant, lustig und informativ sein.
  • Stichwort: Transparenz. Je einfacher es ist Informationen zu finden und zu erkennen, desto eher entsteht Vertrauen und sind Investoren bereit zu investieren. Gut vorbereitete und informative Zahlen (bitte kein Zahlensalat) spielen dabei durchaus eine Rolle.

Von Ideenklau bis CopyCats: Wieviel darf ich, wieviel soll man verraten?

Unternehmerischer Erfolg entsteht in der Regel durch die richtige, effiziente und erfolgreiche Umsetzung einer Idee. Zur erfolgreichen Umsetzung gehört, dass man möglich viel weiß über Markt, Kunden, Wettbewerb, Planzahlen, etc. Daher sollte man die Möglichkeiten einer Online-Plattform in Hinblick auf Austausch von relevanten Informationen nutzen und keine Angst davor haben, zuviel zu verraten.

3 Tipps zu typischen Fehlern, die Projekte vermeiden sollten

  • Zu langer und zu komplizierter Text: Seien Sie sich im Klaren über Kampagne und Geschäftsmodell und bringen Sie diese verständlich auf den Punkt. Bilder und Videos können wichtige Informationen sehr anschaulich transportieren.
  • Zu geringe Transparenz: Sie haben sich für Crowdfunding entschieden, Transparenz spielt jetzt eine großen Rolle. Potentielle Investoren wollen und sollen verstehen, auf welche Chancen und Risiken sie sich einlassen. Beschreibungen sollten sich daher auf die wesentlichen und wichtigen Aspekte konzentrieren und klar sein.
  • Keine Investmentbereitschaft: Unternehmen müssen für ein Investment bereit sein. Haben Sie einen klaren Plan, wofür Sie jeden Euro der Investoren einsetzen werden. Und vergegenwärtigen Sie sich immer: Investoren setzen Kapital ein, damit es sich vermehrt. D.h. Investoren erwarten von Ihnen, dass Sie die investierten Beträge mit einer Rendite zurückzahlen. Das ist kein Spielgeld!

Erfolg made by FunderNation (Ergänzung Juli 2014)

Die ersten Online-Kampagnen werden zunächst auf FunderWorld präsentiert – FunderNation`s eigenentwickelter Crowdintelligence-Plattform. Ziel der Kampagnen ist es, auf die präsentierten Businessmodelle erstes Marktfeedback zu erhalten und die Unternehmen auf ihre Fundraising-Kampagnen vorzubereiten.

Mit den ersten Kampagnen gehen an den Start:

EnerKite – spannende Innovationen im Bereich der Windenergie, iPharro Media – mit dem Potential, die Welt des digitalen Marketings zu verändern, und Sunny Cage® – das neue Must-have in jeder Küche. Dr. Alexander Bormann, CEO der EnerKite GmbH: „Wir glauben, dass unsere energieerzeugenden Fesseldrachen den Windenergie-Sektor revolutionieren können. Doch um unser Ziel zu erreichen, brauchen wir Bekanntheit und Kapital. FunderNation bietet uns eine große Chance, Investoren zu finden, um unser Unternehmen weiter aufzubauen.“

iPharro sucht mit der FunderWorld-Kampagne nach Möglichkeiten, laufende Geschäfte auszuweiten. Dr. Joachim Redmer erklärt: „Wir haben einige spannende neue Anwendungen und brauchen das Feedback der Crowd, welche davon für sie die nützlichste und wichtigste wäre.“

Ein anderer Beweggrund treibt Hans Zarm, Entwickler des Sunny Cage®, an: „Unser Produkt ist fertig und verkaufsbereit – so kann man es etwa sofort auf Amazon bestellen. Doch wir müssen es besser promoten. Wir erwarten durch die FunderNation-Kampagne eine größere Online-Präsenz und daneben Hilfsmittel, um unsere Marketingaktivitäten weiter finanzieren zu können.“

Weitere Infos zum Crowdinvesting/Crowdfunding Plattformen

Weitere Infos zur Crowdfunding-Plattform FunderNation finden Sie hier.

Eine übersichtliche Liste über die verschiedenen Plattformen für Crowdfunding und Crowdinvesting finden Sie in diesem Fachartikel „Übersicht: Crowdinvesting & Crowdfunding-Plattformen“.

Zur Übersicht aller unserer Portraits von Crowdfunding-Plattformen kommen Sie hier.

Related Post

Im Blitzlicht: Crowdinvesting-Plattform bettervest bettervest will die Welt verbessern. Die Crowdinvesting-Plattform bietet ihre Dienste nicht Startups und neuen Technologien, sie will vielmehr die "Ol...
Im Blitzlicht: Crowdinvesting-Plattform Seedmatch Seedmatch, die größte Crowdinvesting-Plattform Deutschlands, hat ein klares Statement: "Wir glauben an die Crowd, daran, dass viele Menschen große Din...
Im Blitzlicht: Crowdinvesting mit Companisto Companist werden - so nennt die Crowdinvesting-Plattform Companisto ihre Investoren - ist die neue und erfolgsversprechende Chance, sich an aufstreben...
Im Blitzlicht: Crowdlending mit Zencap Crowdlending ist hoch im Trend. Hierbei handelt es sich um über das Internet vermittelte Kredite, die von einer oder mehreren Personen oder gar Untern...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen)
Loading...

Fair Kommentieren!

Wir freuen uns auf heiße Diskussionen und scharfe Kommentare - und auf einen respektvollen Umgangston! Persönliche Angriffe und Beleidigungen haben auf Gründerküche.de nichts verloren!