Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Steu­er: Wie berech­ne ich die Entfernungspauschale?

Kann man beim Arbeits­weg eine Ent­fer­nungs­pau­scha­le für Hin & Rück­weg – also die dop­pel­te Weg­stre­cke ansetzen?

5/5 (5)

Nein. Der Arbeits­weg kann grund­sätz­lich nur als ein­fa­che Ent­fer­nungs­pau­scha­le vom Wohn­ort zur Arbeits­stel­le ange­setzt wer­den. Wenn sich die Arbeits­stel­le bei­spiels­wei­se 15 Kilo­me­ter von Wohn­ort ent­fernt befin­det, kann der Steu­er­zah­ler pro Arbeits­tag 15 x 0,30 Euro = 4,50 Euro als Wer­bungs­kos­ten bei der Ein­kom­men­steu­er­erklä­rung angeben.

Es ant­wor­tet für Sie: Jörg Frey, Exper­te für Kleinst- und Kleinunternehmen

joerg-frey

Jörg Frey ist Geschäfts­füh­rer bei der Hau­fe-Lex­wa­re GmbH & Co KG, einem Unter­neh­men der Hau­fe Grup­pe. Wei­te­re Tex­te von ihm auf Grün­der­kü­che fin­det ihr hier.

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Kommentare
X