Steuer: Wie berechne ich die Entfernungspauschale?

FRAGE:

Kann man beim Arbeitsweg eine Entfernungspauschale für Hin & Rückweg – also die doppelte Wegstrecke ansetzen?

ANTWORT:

Nein. Der Arbeitsweg kann grundsätzlich nur als einfache Entfernungspauschale vom Wohnort zur Arbeitsstelle angesetzt werden. Wenn sich die Arbeitsstelle beispielsweise 15 Kilometer von Wohnort entfernt befindet, kann der Steuerzahler pro Arbeitstag 15 x 0,30 Euro = 4,50 Euro als Werbungskosten bei der Einkommensteuererklärung angeben.

Es antwortet für Sie: Jörg Frey, Experte für Kleinst- und Kleinunternehmen

joerg-frey

Jörg Frey ist Geschäftsführer bei der Haufe-Lexware GmbH & Co KG, einem Unternehmen der Haufe Gruppe. Weitere Texte von ihm auf Gründerküche findet ihr hier.

Related Post

Web Summit Einladung: Smyles geht das Lächeln nich... Jedes Jahr trifft sich in Dublin die Tech-Szene von heute und blickt auf die Produkte von morgen: Seit 2010 ist der Web Summit eine feste Größe für St...
Gründerstory Poet Audio: handgefertigte High-End S... Poet Audio geht auf die Ohren: Das Startup aus Graz hat es sich zur Aufgabe gemacht, den modernen Musikanlagen mit Streaming auch einen guten Klang zu...
Gründerstory TobyRich: Zwei Jungs machen ihr Spiel... Zwei Jungs, ihre Begeisterung für Modellflugzeuge und ein Studium für Wirtschaftsingenieure - das sind die Zutaten für eine besondere Startup-Story. W...
Im Blitzlicht SpaceStarters: Die Crowdinvesting Pl... Wer schon immer mal eine Rakete sein eigen nennen wollte, wer fest daran glaubt, dass da draussen noch mehr als Sterne und Schwarze Löcher auf uns war...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen)
Loading...