Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Busi­ness Angel des Jah­res 2013 gesucht

Bereits zum 13ten wird der „Busi­ness Angel des Jah­res“ gesucht: Mit der Ver­lei­hung der „Gol­de­nen Nase“ wer­den Busi­ness Angels prä­miert, die im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes den rich­ti­gen Rie­cher hat­ten und sich an einem jun­gen wachs­tums­star­ken Start-up betei­ligt haben.

5/5 (1)

Bereits zum 13ten mal schreibt das Busi­ness Angels Netz­werk Deutsch­land e.V. (BAND) den Titel „Busi­ness Angel des Jah­res“ aus. Mit der Ver­lei­hung der „Gol­de­nen Nase“ wer­den Busi­ness Angels prä­miert, die im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes den rich­ti­gen Rie­cher hat­ten und sich an einem jun­gen wachs­tums­star­ken Start-up betei­ligt haben.

Bes­te Chan­cen auf den Titel „Busi­ness Angel des Jah­res 2013“ hat, wer sein Betei­li­gungs­un­ter­neh­men vor allem auch durch sein eige­nes Netz­werk und sein Know-how unter­stützt hat. Dem­entspre­chend kön­nen nur Start-ups den Vor­schlag für „ihren“ Busi­ness Angel ein­rei­chen. Der Busi­ness Angel muss sei­nen Wohn­sitz in Deutsch­land haben. Die Betei­li­gung muss nach dem 31. Dezem­ber 2008 erfolgt sein. Selbst­ver­ständ­lich kann der Exit bereits statt­ge­fun­den haben. Der Vor­schlag muss schrift­lich ein­ge­reicht wer­den. Dabei soll­ten vor allem die Grün­de beschrie­ben wer­den, war­um gera­de der vor­ge­schla­ge­ne Busi­ness Angel eine beson­de­re Wür­di­gung verdient.

Der „Busi­ness Angel des Jah­res 2013“ wird in die­sem Jahr auf dem Busi­ness Angels Sum­mit am 23. Sep­tem­ber 2013 geehrt. Der außer­ge­wöhn­li­che Titel wird an einem außer­ge­wöhn­li­chen Ort ver­lie­hen, denn die Fei­er­lich­kei­ten anläss­lich der Preis­ver­lei­hung fin­den im Karls­ru­her Scha­lan­der, dem his­to­ri­schen Fest­saal der Hoe­pfner Braue­rei statt. Über die Preis­ver­ga­be ent­schei­det eine hoch­ka­rä­tig besetz­te Jury, bestehend aus Exper­ten des Busi­ness Angels Mark­tes. Bewer­tungs­kri­te­ri­en sind neben der Höhe der Inves­ti­ti­on auch die Art und Wei­se wie die Zusam­men­ar­beit zwi­schen Busi­ness Angel und dem Manage­ment des Betei­li­gungs­un­ter­neh­mens orga­ni­siert ist. Dane­ben spielt sicher­lich auch das Ver­hal­ten des Busi­ness Angels bei einer even­tu­ell not­wen­di­gen Fol­ge­fi­nan­zie­rung und in die­sem Zusam­men­hang auch die Zusam­men­ar­beit mit wei­te­ren Busi­ness Angels eine ent­schei­den­de Rol­le. Soll­te bereits ein Exit statt­ge­fun­den haben, wird eben­falls die Art und Wei­se der Vor­be­rei­tung des Exits bewertet.

Schrift­li­che Vor­schlä­ge für den Titel „Busi­ness Angel des Jah­res 2013“ kön­nen per E-Mail an guenther@​business-​angels.​de bis zum 31. August 2013 ein­ge­reicht werden.

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Kommentare
X