Business Angel Verband sucht wieder die „Goldene Nase“

Bereits zum 18. Mal wird der „Business Angel des Jahres“ gesucht: Mit der Verleihung der „Goldenen Nase“ wird der Business Angel prämiert, der bei seinem Startup-Investement den besten Riecher hatte.

5/5 (1)

Auch in diesem Jahr vergibt das Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND) den Titel „Business Angel des Jahres“. Mit der Verleihung der „Goldenen Nase“ werden Business Angels prämiert, die im wahrsten Sinne des Wortes den richtigen Riecher hatten und sich an einem jungen wachstumsstarken Startup beteiligt haben.

Beste Chancen auf den Titel „Business Angel des Jahres 2018“ hat, wer sein Beteiligungsunternehmen vor allem auch durch sein eigenes Netzwerk und sein Know-how unterstützt hat. Dementsprechend können Startups nur „ihren“ Business Angel vorschlagen. Der Business Angel muss seinen Wohnsitz in Deutschland haben. Die Beteiligung muss nach dem 31. Dezember 2013 erfolgt sein.

Selbstverständlich kann der Exit bereits stattgefunden haben. Der Vorschlag muss bis 31. März 2018 schriftlich per E-Mail bei Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND) an [email protected] eingereicht werden. Dabei sollten vor allem die Gründe beschrieben werden, warum gerade der vorgeschlagene Business Angel eine besondere Würdigung verdient.

Verliehen wird die „Goldene Nase“ von einer ausgewählten Jury, die aus Mitgliedern des „BAND Heaven of Fame“ und Akteuren des Ecosystems besteht. Im Rahmen des „Deutschen Business Angels Tages 2018“ am 17. und 18. Juni wird der Sieger schließlich geehrt und in den exklusiven Kreis der Mitglieder des „BAND Heaven of Fame“ aufgenommen.

Bitte bewerte diesen Artikel:

X
X