Deutsche Startup Monitor: Teilnehmen und die Zukunft gestalten!

Wie auch in den Vorjahren findet dieses Jahr wieder eine Onlinebefragung zu Startups und gründerfreundlichen Rahmenbedingungen in Deutschland statt: der 4. Deutsche Startup Monitor (DSM). Gründer sowie Mitglieder des Managements von deutschen Startups können ab sofort an der 7-10-minütigen Umfrage teilnehmen und so auf sich, ihre Region und ihre Belange aufmerksam machen.

 

 

Der DSM ist eine jährlich stattfindende Initiative des BVDS in langjähriger Partnerschaft mit der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Im Anschluss an die Erhebung werden die Daten von Prof. Dr. Tobias Kollmann und Dr. Christoph Stöckmann von der Universität Duisburg-Essen ausgewertet und verschriftlicht. Sämtliche Datensätze werden anonym verarbeitet, sodass keine Rückschlüsse auf die Angaben einzelner Personen möglich sind.

Auf Basis der Daten soll das Potential und die Bedeutung von Startups in Deutschland bestimmt und Handlungsempfehlungen für die Politik aufgezeigt werden. Mit dem DSM sorgt der BVDS seit mittlerweile drei Jahren für Transparenz und Verbesserungen im deutschen Startup-Ökosystem.

Als Dankeschön können alle Teilnehmer an einer Verlosung teilnehmen und Preise wie eine Wildcard für die German Valley Week vom BVDS oder Steuer- und Rechtsberatungen von KPMG gewinnen.

Hier geht’s zur Umfrage.

Related Post

Gründermesse „Die Initiale“: Mit Casti... Gründerinnen und Gründer sollten jetzt die Ohren spitzen: Die vox-Show "Die Höhle der Löwen" ist auf der Gründermesse "Die Initiale" (20. und 21. Nove...
Termin-Highlights vom 22. bis 28. August 2016 „Es bleibt einem jeden immer noch so viel Kraft, das auszuführen, wovon er überzeugt ist“, riet vor 200 Jahren Johann Wolfgang von Goethe. Der Mann mu...
Studie beweist: Deutsche vergessen das Einmaleins Eine neue Studie der Stiftung Rechnen bescheinigt nun 1027 getesteten Deutschen nur Mittelmaß in Mathematik. Sie stellten sich – in der Altersgruppe v...
Crowd Investor Communications – Gründer brauchen n... Der Schwarm hat das Geld: Seitdem 2011 die ersten Unternehmen durch die Crowd finanziert wurden, ist das Gesamtvolumen bis auf 15 Millionen Euro im Ja...

25. Mai 2016

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Stimmen bisher)
Loading...

Fair Kommentieren!

Wir freuen uns auf heiße Diskussionen und scharfe Kommentare - und auf einen respektvollen Umgangston! Persönliche Angriffe und Beleidigungen haben auf Gründerküche.de nichts verloren!