Digitale Wirtschaft erfolgreich

Unternehmen, die das Internet in ihre Geschäftsmodelle integrieren und ihre
Geschäfte elektronisch abwickeln, sind erfolgreicher. Das ist das zentrale
Ergebnis der Studie „Wirtschaft Digitalisiert“, die der BITKOM, das
Institut der Deutschen Wirtschaft Köln und Google kürzlich vorgestellt
haben. 60 Prozent der befragten Unternehmen, für die das Internet eine
zentrale Rolle spielt, erwarten beim Umsatz im Geschäftsjahr 2013 ein
deutliches Wachstum. Unternehmen hingegen, für die das Internet eine
untergeordnete Rolle spielt, erwarten nur zu 40 Prozent ein Umsatzwachstum.
Die gesamte Studie wird auf der Website von BITKOM zum Download angeboten.

Related Post

Buchtipp: Ich – Chef Leitfaden für Existenzgründer... Der Schritt in die Selbstständigkeit ist attraktiv, aber nicht immer ganz einfach. Christa Jäger-Schrödl hat für Existenzgründer, die diesen mutigen S...
Studie: Arbeiten wir schlechter durch die Sozialen... Soziale Medien am Arbeitsplatz – chatten, posten, liken im Namen des Arbeitgebers oder doch nur für private Zwecke? 85 Prozent beobachten, dass die Nu...
Studie: Je praktischer die Forschung – desto... Je angewandter und multidisziplinärer die Forschung, desto höher die Gründungsneigung. Wissenschaftler, die angewandte bzw. multidisziplinäre Forschun...
Gesucht und gefunden: Startup PaulCamper sammelt i... Seit der Gründung 2013 hat sich PaulCamper als Marktführer für privates Camper‐Sharing in Deutschland etabliert. Gründer Dirk Fehse hat mit seinem Sta...

22. Mai 2013

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen)
Loading...

Fair Kommentieren!

Wir freuen uns auf heiße Diskussionen und scharfe Kommentare - und auf einen respektvollen Umgangston! Persönliche Angriffe und Beleidigungen haben auf Gründerküche.de nichts verloren!