easyOn gewinnt inter­na­tio­na­len Start­up-Wett­be­werb der HHL

Ber­li­ner Start­up macht alles easy für neue Mit­ar­bei­ter und gewinnt den Wett­be­werb um das bes­te Geschäfts­kon­zept auf der Accelerate@HHL-Konferenz in Leipzig.

Das Team um Dr. Phil­ipp Barsch hat mit sei­ner App easyOn den Ele­va­tor-Pitch-Wett­be­werb der dies­jäh­ri­gen Entre­pre­neurship-Kon­fe­renz „Accelerate@HHL 2017“ an der HHL Leip­zig Gra­dua­te School of Manage­ment gewon­nen. Die Idee, mit­tels einer unter­neh­mens­in­ter­nen App neu­en Mit­ar­bei­tern den Ein­ar­bei­tungs- und Ein­glie­de­rungs­pro­zess in Fir­men zu erleich­tern, hat die Jury am meis­ten über­zeugt. Das Team aus Ber­lin setz­te sich damit gegen elf Mit­strei­ter durch und erhielt ein Preis­geld in Höhe von 2.500 Euro.

Dr. Phil­ipp Barsch zeig­te sich über­glück­lich: „Der ers­te Platz ist für uns ein wun­der­ba­rer Abschluss die­ser tol­len Kon­fe­renz, die in der Start­up-Welt viel Auf­merk­sam­keit bekom­men hat. Wir freu­en uns jetzt dar­auf, mit dem Gewinn und der Unter­stüt­zung wei­ter an unse­rem Busi­ness arbei­ten zu können.“

Den Publi­kums­preis erhielt das Start­up crowd heroes. Ab Juli 2017 wird es durch einen digi­ta­li­sier­ten Ver­triebs­an­satz in sozia­len Netz­wer­ken Ver­si­che­run­gen von nam­haf­ten Anbie­tern bei glei­chem Ver­si­che­rungs­schutz um 50 Pro­zent güns­ti­ger anbie­tet. Das Ber­li­ner Start­up, das auch in Leip­zig im HHL CEIM Pre-Acce­le­ra­tor im Spin­Lab arbei­tet, konn­te durch eine unge­wöhn­li­che Prä­sen­ta­ti­on und sein Geschäfts­mo­dell punkten.

Accelerate@HHL: Besu­cher­re­kord und Impulse

HHL-Stu­den­tin und Kon­fe­renz-Che­fin Ire­ne Ren­trop zog ein posi­ti­ves Fazit der Ver­an­stal­tung: „Mit knapp 300 Besu­chern und einem rie­si­gen Ein­zugs­be­reich hat die Acce­le­ra­te-Kon­fe­renz 2017 alle Rekor­de gebro­chen. Die Key­notes und Panels haben für nach­hal­ti­ge Dis­kus­sio­nen gesorgt und zum Den­ken ange­regt. Erfolg­rei­che Grün­der und sol­che, die es noch wer­den wol­len, hat­ten eine ein­zig­ar­ti­ge Platt­form, um neue Mög­lich­kei­ten und Gedan­ken und sogar eine neue Part­ner­schaft für die Zukunft mitzunehmen.“

Schirm­herr der dies­jäh­ri­gen Ver­an­stal­tung war FDP-Bun­des­vor­sit­zen­der Chris­ti­an Lind­ner. In sei­ner Eröff­nungs­bot­schaft rief der Poli­ti­ker zu einer „neu­en Grün­der­zeit in Poli­tik und Gesell­schaft“ auf. HHL-Rek­tor Prof. Dr. Andre­as Pink­wart ergänz­te hin­sicht­lich des guten Abschnei­dens der Stadt Leip­zig im Grün­dungs­ra­dar 2016 stolz: „Dyna­mi­sche Städ­te trei­ben das Wachs­tum vor­an, sor­gen für mehr Wett­be­werb, neue Pro­duk­te sowie Ser­vice­leis­tun­gen und schaf­fen neue Berufs­per­spek­ti­ven. Leip­zig ist prä­de­sti­niert dafür, einer der flo­rie­rends­ten Grün­der­städ­te Deutsch­lands zu werden.“

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Kommentare

X