ebay Verkäufer aufgepasst: Hier wird Euch geholfen

ebay ist nicht irgend eine Verkaufsplattform, ganze Existenzen haben sich schon mit dem ursprünglich reinen Versteigerungsportal gegründet und aufgebaut. Den Verkäufern bietet ebay jetzt Hilfe, um besser global aktiv sein zu können: die Informationssammlungen zum Thema „International verkaufen“.

Käufer bei eBay sind bereit, grenzüberschreitend zu kaufen

80 Prozent der Nutzer wären beim richtigen Angebot bereit über, Ländergrenzen hinweg einzukaufen – so teilt ebay mit. Weltweit zählt das Unternehmen 124 Millionen aktive Nutzer. Verkäufer könnten dieses weltweite Potenzial von eBay nutzen. Zugleich können sie von den Wachstumsraten des internationalen Online-Handels profitieren und ihr Geschäft für die Zukunft aufstellen. Das Portal richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an Händler, die bereits Erfahrung mit dem internationalen Verkauf haben. „Produkte aus Deutschland genießen in vielen Ländern einen hohen Vertrauensvorschuss und sind daher für internationale Käufer besonders attraktiv. Internationale Käufer anzusprechen bietet die Chance, höhere Absatzmengen und mehr Umsatz zu erzielen“, sagt Michael Möglich, Seller Director bei eBay Deutschland.

In dem Portal finden Verkäufer Auskunft darüber, wo und wie Verkäufer bei eBay international verkaufen können, Tipps für den internationalen Versand, das Retouren-Management und die Kommunikation mit internationalen Käufern sowie umfassende Informationen zu rechtlichen Aspekten und zu Umsatz-, Ein- und Ausfuhrsteuern. Flankiert wird das ganze durch Tools und Services, beispielsweise für Übersetzungen oder zur Marktanalyse. Um eventuell auftretende Probleme bestmöglich zu lösen, wird der eBay Verkäuferschutz im internationalen Umfeld ausführlich erklärt.

Related Post

Termin-Highlights vom 12. bis 18. September 2016 Back to Business: Die Generaldebatte im Bundestag zeigt traditionell das Ende des Sommers an.Es wird wieder am Bruttosozialprodukt gearbeitet - egal, ...
Digitale Wirtschaft erfolgreich Unternehmen, die das Internet in ihre Geschäftsmodelle integrieren und ihre Geschäfte elektronisch abwickeln, sind erfolgreicher. Das ist das zentral...
Umfrage: Im Schnitt braucht jedes Startup 2,4 Mill... Startups in Deutschland brauchen in den kommenden zwei Jahren im Durchschnitt 2,4 Millionen Euro frisches Kapital. Gleichzeitig sagt jeder zweite Grün...
Gründungsoffensive für die Bioökonomie Die HHL Leipzig Graduate School of Management startet mit dem Projekt GISBERT eine innovative Maßnahme zur Vernetzung der Forschungskompetenz im Spitz...

22. November 2013

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,50 von 5 Sterne, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen)
Loading...

Fair Kommentieren!

Wir freuen uns auf heiße Diskussionen und scharfe Kommentare - und auf einen respektvollen Umgangston! Persönliche Angriffe und Beleidigungen haben auf Gründerküche.de nichts verloren!