Heute kostenloser Workshop: Unternehmensvideos fürs Handy

Immer öfter werden Videos von Handys und Smartphones aus konsumiert. Der Trend ist eindeutig, aber wie können Unternehmen diesen auch technisch sinnvoll implementieren? Im kostenlosen Workshop zeigen die Experten von MovingIMAGE24, wie Videos optimal auf das Mobile Device der Zielgruppe gelangen.

Smartphones sind heute Alleskönner, ohne sie geht nichts mehr. So nutzt von 61 Mio. Handybesitzern in Deutschland die Hälfte, nämlich 31 Mio. Menschen, ein Smartphone. Im zweiten Quartal 2013 wurden weltweit erstmals mehr Smartphones verkauft als einfache Mobiltelefone ohne Internetzugang (Internet World Business). Darüber hinaus ist allein im Jahre 2012 der Abruf von Mobile Video um 211 Prozent gestiegen! Doch wie kommen die Videos eigentlich in bester Qualität aufs Handy, so dass sie ohne zu Buffern und von überall abgerufen werden können und welche Besonderheiten gibt es zu beachten bei Mobile Videos?

Dem Trend zu Mobile Videos folgen

MovingIMAGE24, Anbieter für Videomanagement- und Videostreaming-Lösungen, klärt im kompakten Workshop auf, wie Unternehmen Videos zielgruppengerecht im mobilen Bereich einsetzen können. Darüber hinaus erläutern die Experten, was es mit HTML5 und HLS in diesem Kontext auf sich hat. Außerdem wird aufgezeigt, wie Unternehmen das Medium Bewegtbild zu ihrem Vorteil nutzen können und wie wichtig die Technologie dahinter ist. Mit dem VideoManager wird eine unkomplizierte Browser-basierte Lösung für das Einbinden von Videos auf allen Endgeräten angeboten.

Der Workshop findet am Dienstag, den 3. September 2013 im SiH Seminarraum in Hamburg statt. Von 13:00 bis 17:00 Uhr gehen die Experten von MovingIMAGE24 auf folgende Themenschwerpunkte ein:

  • Video goes Mobile: Welche aktuellen Entwicklungen und Trends finden sich im mobilen Bereich bezüglich Videos?
  • Besser, schneller, schlanker? Welche Vor- und Nachteile bietet das hoch gelobte HTML5 gegenüber dem Flashplayer und welche Lösungen werden angeboten?
  • Performante Videoauslieferung: Welche Besonderheiten gibt es beim Abspielen von Videos auf Mobile Devices?
  • Video-Content für Ihre App: Wie kann der VideoManager beim Einbinden von Videos in Apps helfen?

Anmeldungen können auf der Internetseite des Unternehmens vorgenommen werden.

Related Post

Hessischer Gründerpreis 2016: Warum diese Gründer ... Es sind nicht immer die EInhörner, die Gründerpreise verdient haben. Innovation ist manchmal ganz klein aber besonders wirksam. Und auch eine Bäckerei...
Deutschlands beste Arbeitgeber gekürt Das Nachrichtenmagazin Focus hat gemeinsam mit dem beruflichen Netzwerk Xing sowie dem Arbeitgeberbewertungsportal Kununu die besten Arbeitgeber Deuts...
Flexibles Arbeiten beliebter als Firmenhandy: Die ... Nach welchen Benefits halten Jobinteressierte Ausschau, wenn sie auf der Suche nach neuen Arbeitgebern sind? Auskunft gibt ein aktuelles Ranking der A...
Science Start-up des Jahres 2013: cynora Die cynora GmbH, eine Ausgründung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), ist bei der internationalen Falling Walls Conference in Berlin als Sci...

3. September 2013

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen)
Loading...

Fair Kommentieren!

Wir freuen uns auf heiße Diskussionen und scharfe Kommentare - und auf einen respektvollen Umgangston! Persönliche Angriffe und Beleidigungen haben auf Gründerküche.de nichts verloren!