Jetzt ist ihre Zeit: she-preneurs Summit 2019 unterstützt Expertinnen beim Aufbau ihres Unternehmens und beim Glauben an sich selbst

Vielseitig und inspirierend: Die Online-Konferenz “she-preneur summit 2019” zeigt Frauen, wie sie ihre Räume beanspruchen und in die eigene Expertise vertrauen können – mit dem Ziel, ein profitables und skalierbares Expertenbusiness aufzubauen.

5/5 (1)

Noch immer wird Frauen in der Arbeitswelt, vor allem in der “Chefetage”, anders entgegengetreten, als männlichen Kollegen. Ihnen wird weniger zugetraut. Das wirkt sich auf das Selbstverständnis der Frauen aus, mit dem sie Aufgaben angehen, den ihnen zustehenden Raum beanspruchen, an sich selbst glauben und wie sie sich selbst bezeichnen. Die Hemmschwelle, sich selbst beispielsweise als Expertin eines bestimmten Bereichs zu bezeichnen, auch nach qualifizierendem Studium, ist viel höher als bei Männern.

Um Frauen aus dieser Position heraus zu stärken, Ungleichheiten zu überwinden, ihnen das Selbstbewusstsein und vor allem die “hard skills” an die Hand zu geben, um ein erfolgreiches Business aufzubauen, hat Tanja Lenke 2016 she-preneur gegründet. Das Unternehmen begleitet Frauen dabei, ihr eigenes Business auf- und weiter auszubauen. Von Einzelcoachings, über Strategieentwicklung, gemeinsamen Planungs- und virtuellen Co-Working-Sessions bietet Lenkes Unternehmen eine Vielzahl von individuellen Möglichkeiten.

© she-preneur

Vor allem passt sich she-preneur den individuellen Bedürfnissen, der sich stark voneinander unterscheidenden Unternehmen an. “Mein Ziel ist es, Frauen Mut zu machen und sie zu inspirieren, ein profitables und skalierbares Expertenbusiness aufzubauen, das zu ihnen passt und es ihnen ermöglicht, frei und selbstbestimmt zu leben”, erklärt Lenke ihre Motivation.

Online-Konferenz she-preneur summit 2019 soll Teilnehmerinnen “direkt ins Tun bringen”

Wie schon in den vergangenen zwei Jahren, veranstaltet she-preneur im September ein großes Online-Summit. Vom 6. bis 15. September gibt es virtuelle Workshops, Seminare und Vorträge: Die Teilnahme ist kostenlos (hier geht’s zur Anmeldung für den she-preneur summit 2019). Die Themen und Workshops des Summits sind so vielseitig, wie die Expertinnen selbst. Laut Lenke gibt es in den zehnt Tagen “39 Live Workshops und Talks, die vollgepackt sind mit wertvollen Tipps die die Teilnehmerinnen direkt ins Tun bringen.”

Neben bekannten Namen der Online-Business-Welt, wie Facebook-Expertin Katrin Hill, Podcast-Profi Gordon Schönwälder und PR-Spezialistin Marike Frick, teilen zahlreiche Mitglieder der she-preneur Community ihre Expertise. Die Sessions zu Leadership, Produktivität, Ideenfindung, Marketing und vielem mehr, sollen die Teilnehmerinnen unterstützen, ihre Reichweite und Bekanntheit zu steigern.

Da immer mehr Menschen ihre Expertise online anbieten, ist es mittlerweile fast nur dann möglich, ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen, wenn die Gründerinnen in ihrer Nische auch als Expertinnen wahrgenommen werden. Und da schließt sich der Kreis dann wieder: Es ist Zeit, dass Frauen ihre Räume beanspruchen, in die eigene Expertise vertrauen und sich selbst, ganz bewusst, auch als Expertinnen bezeichnen.

Alle Infos zum she-preneur summit 2019 findest du hier.

Bitte bewerte diesen Artikel:

X
X