Europaweites Netzwerk

5/5 (1)

Ambo Media und UnternehmerTUM, das Zentrum für Innovation und Gründung an der Technischen Universität München, suchen junge Unternehmer, die im Rahmen des EU-geförderten Programms ERASMUS for Young Entrepreneurs ihren fachlichen und persönlichen Horizont im Ausland erweitern möchten.

Auslandserfahrung

In einem bis zu 6-monatigen „On-the-job-Training“ arbeiten deutsche Gründer Seite an Seite mit einem erfolgreichen Unternehmer aus dem europäischen Ausland auf Ebene der Geschäftsleitung. Jungunternehmer erhalten für die Dauer der Entsendung finanzielle Unterstützung von der Europäischen Union. Sie lernen, worauf es bei der Führung eines Unternehmens ankommt, bekommen wertvolle Einblicke in einen ausländischen Markt und übernehmen strategische Projekte in Eigenverantwortung. Gleichzeitig erhalten Unternehmensgründer die Gelegenheit, ein internationales Netzwerk aufzubauen und potenzielle Felder für eine Zusammenarbeit im Ausland zu identifizieren.
An ERASMUS for Young Entrepreneurs nehmen Unternehmer aus allen 27 EU-Mitgliedsstaaten sowie aus Norwegen, Liechtenstein, Island, Israel, der Türkei, Mazedonien, Montenegro, Kroatien, Serbien und Albanien teil.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Jungunternehmer stehen kurz vor der Gründung, oder haben vor maximal 3 Jahren gegründet. Die erfahrenen Entrepreneure sind erfolgreiche Leiter von kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Bewerbung

Weitere Informationen zu dem Programm finden sich hier.  Bewerbungen sind zu richten an:
Kate Hach
Email erasmus@unternehmertum.de
Telefon +49 (0)89 32 46 24 -350

Bitte bewerte diesen Artikel:

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor