Kaffee und Kapital: So hinkt die deutsche Startup-Szene den USA hinterher

Mehr Kaffee, mehr Kapital, mehr Jobs, mehr alles (außer Fußball): Dass die deutsche Startup-Szene den USA in vielen Bereichen hinterherhinkt, ist nicht neu. Das Team vom Leipziger SpinLab – The HHL Accelerator hat sich die Mühe gemacht, die Gründerszene in beiden Ländern zu vergleichen. In einer unterhaltsamen Infografik könnt ihr zum Beispiel sehen, nach wie vielen Minuten in den USA die erste VC-Million investiert wurde und wie wieviele Stunden das in Deutschland dauert.

 

Related Post

Umfrage: So wollen wir in Zukunft reisen Expedia und Egencia haben die Studie "The Future of Travel", eine Untersuchung zur Zukunft von Geschäfts- und Privatreisen, vorgestellt. Für die Studi...
Termin-Highlights vom 25. April bis 1. Mai 2016 Das geistige Eigentum ist zum Wirtschaftsgut geworden - erst recht für Gründer mit innovativen Ideen. Es zu schützen, ist eine große Aufgabe für Polit...
Startups bewerben: Webfuture Award 2015 ### Termin... Startups aufgepasst: Gründer aus der Digital- und Medienbranche der Metropolregion Hamburg haben noch bis zum 7. Mai die Gelegenheit, ihre Bewerbung f...
Pauschale Rentenversicherungspflicht für Selbständ... Selbständige können aufatmen: Entgegen der Pläne von Arbeitsministerin Ursula von der Leyen werden sie nicht zwangsverpflichtet, eine Rentenversicheru...

8. Januar 2016

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen)
Loading...

Fair Kommentieren!

Wir freuen uns auf heiße Diskussionen und scharfe Kommentare - und auf einen respektvollen Umgangston! Persönliche Angriffe und Beleidigungen haben auf Gründerküche.de nichts verloren!