Kaffee und Kapital: So hinkt die deutsche Startup-Szene den USA hinterher

Mehr Kaffee, mehr Kapital, mehr Jobs, mehr alles (außer Fußball): Dass die deutsche Startup-Szene den USA in vielen Bereichen hinterherhinkt, ist nicht neu. Das Team vom Leipziger SpinLab – The HHL Accelerator hat sich die Mühe gemacht, die Gründerszene in beiden Ländern zu vergleichen. In einer unterhaltsamen Infografik könnt ihr zum Beispiel sehen, nach wie vielen Minuten in den USA die erste VC-Million investiert wurde und wie wieviele Stunden das in Deutschland dauert.

 

Related Post

Pauschale Rentenversicherungspflicht für Selbständ... Selbständige können aufatmen: Entgegen der Pläne von Arbeitsministerin Ursula von der Leyen werden sie nicht zwangsverpflichtet, eine Rentenversicheru...
Termine KW 24-2014: Online-Karrieretag München, Bu... Mit der KW 24 beginnt eine spannende Zeit: Beinahe jedes geschäftliches Gespräch läßt sich ganz entspannt starten. Man redet einfach über die Fussball...
Deutsche gehen auch im Urlaub ans Diensthandy Am Strand mal schnell den Anruf vom Chef entgegennehmen oder im Hotelzimmer abends die dienstlichen Mails checken – die große Mehrheit der Berufstätig...
Soziales Startup „curassist“ siegt bei... Vier Startups präsentierten beim Rheinland-Pitch Winter Finale im Wallraf-Richartz-Museum in Köln vor mehr als 250 Zuschauern, vielen Repräsentanten a...

8. Januar 2016

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen)
Loading...