Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Neu­er IT-Rat­ge­ber für Exis­tenz­grün­der veröffentlicht

Exis­tenz­grün­der aber kei­ne Ahnung von IT? Macht nichts, jetzt gibt es einen funk­tio­nie­ren­den Rat­ge­ber für Laien.

5/5 (5)

Alum­ni und Pro­fes­so­ren der Wirt­schafts­in­for­ma­tik an der DHBW Ravens­burg haben gemein­sam ein Buch geschrie­ben, das Exis­tenz­grün­dern und jun­gen Unter­neh­men bei der Aus­wahl, der Ein­füh­rung und dem Betrieb von Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie umfas­sen­de Unter­stüt­zung bie­ten soll. Ziel­grup­pe sind dabei aus­drück­lich IT-Lai­en, das heißt ange­spro­chen wird die gro­ße Mehr­zahl der Grün­der von Unter­neh­men in den unter­schied­lichs­ten Branchen.

Das Buch beschreibt die Grund­la­gen des IT-Ein­sat­zes sowie der Soft­ware­ein­füh­rung und des Soft­ware­be­triebs für Unter­neh­mens­grün­dun­gen. Es zeigt auf, wie eine Basis-IT schnell, ein­fach und kos­ten­güns­tig auf­ge­baut wer­den kann und sich spä­te­re Pro­ble­me bereits von vor­ne her­ein mini­mie­ren las­sen. Auch auf rele­van­te Soft­ware und deren Aus­wahl wird ein­ge­gan­gen. Anhand von Bei­spiel­sze­na­ri­en und Check­lis­ten in den ein­zel­nen Kapi­teln die­ses Buchs wird jeweils sicher­ge­stellt, dass kein rele­van­ter Aspekt der IT-Nut­zung und kei­ne anste­hen­de Ent­schei­dung über­se­hen wer­den. Das Ziel des Buchs besteht somit dar­in, die Erfolgs­wahr­schein­lich­keit von Unter­neh­mens­grün­dun­gen durch den rich­ti­gen Ein­satz von IT deut­lich zu erhö­hen, denn in die­sem Zusam­men­hang kön­nen gera­de zu Beginn man­che Fehl­ent­schei­dun­gen getrof­fen werden.

IT für Existenzgründer und junge Unternehmen: Auswahl, Einführung, Betrieb

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Kommentare
X