Neuer IT-Ratgeber für Existenzgründer veröffentlicht

Alumni und Professoren der Wirtschaftsinformatik an der DHBW Ravensburg haben gemeinsam ein Buch geschrieben, das Existenzgründern und jungen Unternehmen bei der Auswahl, der Einführung und dem Betrieb von Informationstechnologie umfassende Unterstützung bieten soll. Zielgruppe sind dabei ausdrücklich IT-Laien, das heißt angesprochen wird die große Mehrzahl der Gründer von Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen.

Das Buch beschreibt die Grundlagen des IT-Einsatzes sowie der Softwareeinführung und des Softwarebetriebs für Unternehmensgründungen. Es zeigt auf, wie eine Basis-IT schnell, einfach und kostengünstig aufgebaut werden kann und sich spätere Probleme bereits von vorne herein minimieren lassen. Auch auf relevante Software und deren Auswahl wird eingegangen. Anhand von Beispielszenarien und Checklisten in den einzelnen Kapiteln dieses Buchs wird jeweils sichergestellt, dass kein relevanter Aspekt der IT-Nutzung und keine anstehende Entscheidung übersehen werden. Das Ziel des Buchs besteht somit darin, die Erfolgswahrscheinlichkeit von Unternehmensgründungen durch den richtigen Einsatz von IT deutlich zu erhöhen, denn in diesem Zusammenhang können gerade zu Beginn manche Fehlentscheidungen getroffen werden.

[amazon asin=3864900751&template=gruenderkuche]

Related Post

Facebook-Fanpages are dead! Unternehmen profitiere... Eine neu veröffentlichte empirische Studie von Professor Dr. Christian Zich, Marketingexperte an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD), zeigt di...
Product Hunt Frankfurt Meetup 2015 – Jetzt teilneh... Am 15. Oktober 2015 öffnet die zweite Product Hunt Abendveranstaltung in Frankfurt ihre Pforten für alle Start-ups, Gründungsinteressierte und Investo...
Arbeit 4.0: Die Zukunft ist flexibel, selbstbestim... Homeoffice, flexible Arbeitszeiten und mehr Raum für Familie und Freizeit: Mit der Digitalisierung verändern sich nicht nur Berufsbilder und Arbeitsin...
Freiberufler starten am liebsten in Berlin und Ham... 82.000 Personen gründeten im vergangenen Jahr in Deutschland eine freiberufliche Existenz – allerdings setzt sich damit seit 2011 der abnehmende Trend...

9. Dezember 2013

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen)
Loading...