Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Open Pitch Call: „Die Höhle der Löwen“ sucht Startups

Noch ist Schonzeit, aber die „Löwen“ sind schon wieder auf der Pirsch – und suchen Futter für die neue Staffel. Gründer und Startups können sich ab sofort für die vox-Show „Die Höhle der Löwen“ bewerben. Die Produktionsfirma lädt dafür am 14. Dezember 2016 zu einem Open Pitch Call nach Frankfurt/Main ein

5/5 (1)

Noch ist Schonzeit, aber die „Löwen“ sind schon wieder auf der Pirsch – und suchen Futter für die neue Staffel. Gründer und Startups können sich ab sofort für die vox-Show „Die Höhle der Löwen“ bewerben. Denn auch 2017 sollen Erfinder und junge Unternehmer ihre Ideen in Deutschlands erfolgreichster Gründershow vor fünf Investoren präsentieren. Die Produktionsfirma lädt dafür am 14. Dezember 2016 zu einem Open Pitch Call nach Frankfurt/Main ein.

 

Erstmals haben Bewerber die Chance, ihr Business persönlich und in Studioatmosphäre vorzustellen. Bislang waren ausschließlich schriftliche Bewerbungen möglich. In der der mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichneten Gründershow geht es darum, die „Löwen“ vor laufender Kamera zu überzeugen, in das eigene Business zu investieren und es gemeinsam zum Erfolg zu führen. Der Open Pitch bietet die Möglichkeit, diese Atmosphäre schon bei der Bewerbung zu erleben und das Produkt so zu präsentieren, wie ihr es auch in der Show vor den Löwen machen würdet – ein gutes Training für die Gründer, die es letztlich in die Show schaffen.

Der bis zu dreiminütigen Pitch werde aufgezeichnet und für den Auswahlprozess genutzt, teilt die Produktionsfirma mit. Eine gute Vorbereitung und Begeisterungsfähigkeit seien genauso erwünscht, wie Produkte und Anschauungsmaterial. Businesspläne mitzubringen, sei hingegen nicht nötig.

Alle weiteren Informationen zum Open Pitch Call „Die Höhle der Löwen“ am 14.12. 2016 gibt es hier.

Weitere interessante Artikel

Studie: Wo ist der Unternehmergeist zu Hause Intelligenz ist ungerecht verteilt. Geld sowieso. Warum also nicht auch Unternehmergeist? Psychologen der Universitäten Jena und Texas haben eine Kart...
UNIKAT – Neue Crowdfunding-Plattform von der Uni Kassel Manchmal liegt ein Thema eben in der Luft: Gerade haben wir auf Gründerküche unsere Liste von Crowdfunding-Plattformen veröffentlicht, da trudelt die ...

Bitte bewerte diesen Artikel:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X