Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Open Pitch Call: „Die Höh­le der Löwen“ sucht Startups

Noch ist Schon­zeit, aber die „Löwen“ sind schon wie­der auf der Pirsch – und suchen Fut­ter für die neue Staf­fel. Grün­der und Start­ups kön­nen sich ab sofort für die vox-Show „Die Höh­le der Löwen“ bewer­ben. Die Pro­duk­ti­ons­fir­ma lädt dafür am 14. Dezem­ber 2016 zu einem Open Pitch Call nach Frankfurt/Main ein

5/5 (1)

Noch ist Schon­zeit, aber die „Löwen“ sind schon wie­der auf der Pirsch – und suchen Fut­ter für die neue Staf­fel. Grün­der und Start­ups kön­nen sich ab sofort für die vox-Show „Die Höh­le der Löwen“ bewer­ben. Denn auch 2017 sol­len Erfin­der und jun­ge Unter­neh­mer ihre Ide­en in Deutsch­lands erfolg­reichs­ter Grün­der­show vor fünf Inves­to­ren prä­sen­tie­ren. Die Pro­duk­ti­ons­fir­ma lädt dafür am 14. Dezem­ber 2016 zu einem Open Pitch Call nach Frankfurt/Main ein.

 

Erst­mals haben Bewer­ber die Chan­ce, ihr Busi­ness per­sön­lich und in Stu­dioat­mo­sphä­re vor­zu­stel­len. Bis­lang waren aus­schließ­lich schrift­li­che Bewer­bun­gen mög­lich. In der der mit dem Deut­schen Fern­seh­preis aus­ge­zeich­ne­ten Grün­der­show geht es dar­um, die „Löwen“ vor lau­fen­der Kame­ra zu überzeugen, in das eige­ne Busi­ness zu inves­tie­ren und es gemein­sam zum Erfolg zu füh­ren. Der Open Pitch bie­tet die Mög­lich­keit, die­se Atmo­sphä­re schon bei der Bewer­bung zu erle­ben und das Pro­dukt so zu prä­sen­tie­ren, wie ihr es auch in der Show vor den Löwen machen wür­det – ein gutes Trai­ning für die Grün­der, die es letzt­lich in die Show schaffen.

Der bis zu drei­mi­nü­ti­gen Pitch wer­de auf­ge­zeich­net und für den Aus­wahl­pro­zess genutzt, teilt die Pro­duk­ti­ons­fir­ma mit. Eine gute Vor­be­rei­tung und Begeis­te­rungs­fä­hig­keit sei­en genau­so erwünscht, wie Pro­duk­te und Anschau­ungs­ma­te­ri­al. Busi­ness­plä­ne mit­zu­brin­gen, sei hin­ge­gen nicht nötig.

Alle wei­te­ren Infor­ma­tio­nen zum Open Pitch Call „Die Höh­le der Löwen“ am 14.12. 2016 gibt es hier.

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Kommentare
X