Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Per­fek­tes Match­ma­king auf der Start­up­Con Köln: One-on-One-Pit­ches für Start­ups und Investoren

Schon die nack­ten Zah­len der Start­up­Con Köln sind beein­dru­ckend: Auf 80.000 Qua­drat­me­tern tum­meln sich am 27. Okto­ber 2016 150 Top-Speaker, wer­den mehr als 50 Work­shops ange­bo­ten, stel­len 300 Aus­stel­ler ihre inno­va­ti­ven Ide­en vor. Kern­stück der Start­up­Con aber sind die One-on-One-Pit­ches in den Logen der Lan­xess are­na. Die Ver­an­stal­ter holen mehr als 250 Inves­to­ren nach Köln, um sie mit pas­sen­den Start­ups zu matchen.

5/5 (4)

Schon die nack­ten Zah­len der Start­up­Con Köln sind beein­dru­ckend: Auf 80.000 Qua­drat­me­tern tum­meln sich am 27. Okto­ber 2016 150 Top-Speaker, wer­den mehr als 50 Work­shops ange­bo­ten, stel­len 300 Aus­stel­ler ihre inno­va­ti­ven Ide­en vor. Kern­stück der Start­up­Con aber sind die One-on-One-Pit­ches in den Logen der Lan­xess are­na. Die Ver­an­stal­ter holen mehr als 250 Inves­to­ren nach Köln, um sie mit pas­sen­den Start­ups zu matchen.

 

In 15 Minu­ten kön­nen Grün­der ihre Ide­en vor poten­zi­el­len Geld­ge­bern pit­chen und sich dabei ziem­lich sicher sein, auf inter­es­sier­te Förderer als zu tref­fen. Neben dem Zugang zu Kapi­tal haben die pit­chen­den Start­ups zudem die Mög­lich­keit, Sach­prei­se zu gewinnen.

Kei­ne Fra­ge, die Start­up­Con ist das Gründer-Event des Jah­res: Am 27. Okto­ber 2016 tref­fen Besu­cher auf Aus­stel­ler, Start­ups auf Mit­tel­stand, natio­na­le auf inter­na­tio­na­le Köpfe und vor allem zahl­rei­che Gründer auf zahl­rei­che Inves­to­ren. Gründer, Start­ups und Exper­ten haben in Köln die gesam­te LANXESS are­na zur Ver­fü­gung. Die rie­si­ge Hal­le wird zum Zen­trum der deut­schen und auch inter­na­tio­na­len Startup-Szene.

Start­up­Con Köln: Per­fek­tes Match­ma­king zwi­schen Inves­to­ren und Startups

Nicht zuletzt die 25 Pit­ching Logen machen die LANXESS are­na zum Hub der Ide­en und Inno­va­tio­nen. In 500 One-on-One-Pit­ches kön­nen Grün­der und Inves­to­ren zusam­men­fin­den. Um die Erfolgs­aus­sich­ten zu erhö­hen, suchen die Ver­an­stal­ter der Start­up­Con vor­ab in Match­ma­kings aus mehr als 250 Inves­to­ren die pas­sen­den Inves­to­ren für das jewei­li­ge Start­up aus.

Jetzt bewer­ben für One-on-One-Pitches

Damit wird gewähr­leis­tet, dass Start­ups und Geld­ge­ber bes­te Chan­cen haben, zusam­men­zu­fin­den. Für die One-on-One-Pit­ches kön­nen sich Start­ups aus jeder Pha­se der Gründung bewer­ben. Hier geht’s zum Online-Formular.

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Kommentare
X