Plan­spiel-Wett­be­werb priME-Cup in Greifswald

Die Uni­ver­si­tät Greifs­wald und das Greifs­wal­der Unter­neh­men ml&s rich­ten am 7. und 8. Novem­ber 2013 erst­mals gemein­sam ein Manage­ment- und Inno­va­ti­ons­trai­ning für Stu­die­ren­de aus. Der Plan­spiel-Wett­be­werb priME-Cup soll zukünf­ti­ge Aka­de­mi­ker spie­le­risch dafür sen­si­bi­li­sie­ren und qua­li­fi­zie­ren, spä­ter in Unter­neh­men Kar­rie­re zu machen.

4.67/5 (3)

Die Uni­ver­si­tät Greifs­wald und das Greifs­wal­der Unter­neh­men ml&s (manu­fac­tu­ring, logistics and ser­vices) rich­ten am 7. und 8. Novem­ber 2013 erst­mals gemein­sam ein Manage­ment- und Inno­va­ti­ons­trai­ning für Stu­die­ren­de aus. Der Plan­spiel-Wett­be­werb priME-Cup soll zukünf­ti­ge Aka­de­mi­ker spie­le­risch dafür sen­si­bi­li­sie­ren und qua­li­fi­zie­ren, spä­ter in Unter­neh­men Kar­rie­re zu machen. Finan­ziert wird der priME-Cup aus Mit­teln des Euro­päi­schen Sozi­al­fonds im Rah­men des UNI­QUE-Ide­en­wett­be­werbs der Uni­ver­si­tät Greifs­wald und des Leib­niz-Insti­tuts für Plas­ma­for­schung und Tech­no­lo­gie e. V (INP).

Der in Greifs­wald statt­fin­den­de Cam­pus-Cup ist die ers­te Pha­se eines vier­stu­fi­gen Wett­be­werbs. Alle Stu­die­ren­den und Pro­mo­vie­ren­den der Uni­ver­si­tät mit Inter­es­se am Unter­neh­mer­tum waren zur Teil­nah­me auf­ge­ru­fen. Die Maxi­mal­teil­neh­mer­zahl von 35 Anmel­dun­gen wur­de dabei schnell erreicht. Inhalt­lich bil­det der Wett­be­werb unter­schied­li­che Pha­sen einer Fir­men­ent­wick­lung ab. In Greifs­wald ste­hen grün­dungs­be­zo­ge­ne Aspek­te im Vor­der­grund. Die Teil­neh­mer müs­sen die Grün­dung eines fik­ti­ven Unter­neh­mens vor­be­rei­ten und durch­füh­ren, die Fir­ma am Markt eta­blie­ren und ihre Fort­schrit­te in einer abschlie­ßen­den Prä­sen­ta­ti­on über­zeu­gend dar­stel­len. Die wei­te­ren Wett­be­werbs­pha­sen, die auf regio­na­ler, über­re­gio­na­ler und bun­des­wei­ter Ebe­ne aus­ge­tra­gen wer­den, haben dann Manage­ment, Unter­neh­mens­nach­fol­ge und nach­hal­ti­ges Unter­neh­mer­tum zum Thema.

Der priME-Cup ist ein bun­des­wei­ter Plan­spiel­wett­be­werb, der Stu­die­ren­den aller Fach­rich­tun­gen die Mög­lich­keit bie­tet, eige­ne unter­neh­me­ri­sche Kom­pe­tenz zu ent­wi­ckeln. Die bes­ten Teams qua­li­fi­zie­ren sich jeweils für die nächs­te Run­de. Als Ziel winkt der bun­des­wei­te Cham­pi­ons-Cup in Ber­lin. Der Cup wird seit 2010 von der priME-Cup GmbH in Stutt­gart orga­ni­siert und durch­ge­führt. Nach 2012 sind zum zwei­ten Mal Greifs­wal­der Teams beim Wett­be­werb dabei.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier zum priME-Cup und zum Ide­en­wett­be­werb in Greif­wald.

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Kommentare

X