Erfolgsrezepte für Startups und Gründer

Startschuss für den Digital Innovation Hub Düsseldorf

Düsseldorf wird Zentrum für digitale Wirtschaft: Digital Innovation Hub vernetzt Startups und Industrie für innovative Geschäftsmodelle.

„Digitale Wirtschaft made in Düsseldorf“: Mit dem offiziellen Startschuss durch Wirtschaftsminister Garrelt Duin und OB Thomas Geisel ist Düsseldorf jetzt der sechs regionalen Zentren für die digitale Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen, in die das Land bis zu 12,5 Millionen Euro investiert. Das Ziel: NRW soll das Digital-Land Nummer Eins werden. Der offizielle Partner Vodafone bietet Startups ein umfassendes Mentoring, ein weltweites Netzwerk und die Vermarktung der Produkte.

 

„Der Digital Innovation Hub bestätigt unsere Strategie, Deutschland zur Gigabit-Gesellschaft zu machen. Der Zuschlag zu seiner Gründung ist ein Bekenntnis für den Wirtschaftsstandort Düsseldorf. Denn die Rhein-Ruhr Metropole bietet durch seine zentrale Lage und viele internationale Top-Unternehmen wie Vodafone die idealen Voraussetzungen, Startups zum Durchbruch zu verhelfen“, so Vodafone Deutschland-CEO Hannes Ametsreiter. „Kooperationen mit Startups ermöglichen es Vodafone, schneller und einfacher neue Lösungen und Produkte zu entwickeln und die Kunden mit innovativen Angeboten zu begeistern“, ergänzt Michael Reinartz, Innovationschef von Vodafone.

Die DWNRW-Hubs sind eine zentrale Maßnahme der Strategie zur Digitalen Wirtschaft der Landesregierung. Die regionalen Plattformen sollen informieren und Anlaufpunkt für nationale und internationale Gründer sein. Sie sollen so zur Drehscheibe für Kooperationen von Startups, Mittelstand und Industrie für digitale Geschäftsmodelle und -prozesse werden.

Bitte bewerte diesen Artikel:

X