Die wichtigsten Startup-Events in Deutschland für Gründer und Unternehmer 2017

Die Jahresplanung für 2017 steht an und neben den internationalen Events solltet ihr vor allem die wichtigsten Startup-Events in Deutschland in euren Terminkalender eintragen. Damit ihr nicht den Überblick verliert und wisst, welche Veranstaltungen im neuen Jahr ihr euch unbedingt merken sollt, haben wir diese hier zusammengefasst.

Zahlreiche Gründermessen locken auch im neuen Jahr zu mit tollen Sprechern, Themen und Veranstaltungsprogrammen. Die deGUT zählt hier wohl zu den wichtigsten, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Auch internationale Messen und Großveranstaltungen wie die IFA, die CeBIT, die Frankfurter Buchmesse und andere widmen Bühnen und ganze Areas der Gründercommunity. Dort gibt es neue Entwicklungen zu sehen, interessante Vorträge zu hören und tolle Networking-Möglichkeiten, vor allem um in Kontakt mit Investoren und Sponsoren zu kommen! Startup Village auf der Dmexco (13. – 14. September), Scale11 auf der CeBIT (20. – 24. März) oder Startup Days auf der IFA (01. – 06. September) sind nur ein paar Beispiele, die eine Reise wert sind.

Gründerrat:

Besuche von Messen und Gründerevents sind Geschäftsreisen. Und die könnt ihr von der Steuer absetzen. Wie das für Freiberufler und Selbständige funktioniert, erfahrt ihr in diesem Fachartikel.

Neben den großen Veranstaltungen und Gründermessen gibt es natürlich auch spannende Konferenzen  und außergewöhnliche Formate, die auch zu den Top-Events zählen. Diese sind hier einmal chronologisch aufgelistet:

Januar 2017

DLD Conference, München: 15. – 17. Januar

“…what’s the plan?” fragt die DLD17 und so lautet das Motto für die Konferenz. Startups, Künstler, Unternehmer, Experten und Business Leader treffen sich bereits zum 13. Mal zu den Themen Digitale Transformation und Zukunft des Digitalen Marketings. 150 Top-Speaker und über 1000 Teilnehmer sorgen für eine kreative und inspirierende Atmosphäre!

Für mehr Infos: DLD Conference

Februar 2017 + März 2017

In diesen Monaten finden einige der großen Messen, Events und Gründermessen statt, da bleibt wahrscheinlich wenig Zeit für andere Termine!

April 2017

EXEC, Berlin: 05. – 06. April

Über 1000 Gründer, Unternehmern und Investoren treffen sich in Berlin, wenn die zwei EXEC Konferenzen erstmals unter einem Dach veranstaltet werden. Geballte Power und geballte Informationen sind Programm, wenn EXEC Fintech und EXEC Insurtech eins werden. Da bieten sich super Chancen für euch zum Austausch und zur Kooperation!

Für mehr Infos: EXEC

Mai 2017

re:publica, Berlin: 08. – 10. Mai

Das Festival zu Internet und digitale Gesellschaft sorgt für Gestaltungsspielraum, denn ihr könnt momentan noch Vorschläge einreichen und damit das Programm zum Teil mit bestimmen! Damit kommen wirklich wichtige, brandaktuelle Themen zur Sprache. Außerdem werden neue Entwicklungen und Technologien bei der re:publica nicht nur vorgestellt, sondern auch langfristig bewertet und auf ihre Zukunftsfähigkeit geprüft.

Für mehr Infos: re:publica

Juni 2017

Heureka, Berlin: 20. Juni

Die Gründerkonferenz zeigt nicht nur erfolgreiche Gründerstories, sondern auch Niederlagen und gescheiterte Gründungen. Daraus lässt sich viel lernen, denn der bunte Mix aus Erfolg und Misserfolg sowie den early-stage Startups, führenden Experten und etablierten Unternehmern macht das Event zu einem kreativen Ort des Austauschs!

Für mehr Infos: Heureka

Juli 2017 + August 2017

Die Sommermonate verschaffen euch eine kleine Verschnaufpause, damit ihr den Koffer auspacken und euch ein bisschen erholen könnt! Danach geht es im September mit einer Reihe spannender Events weiter!

September 2017

Pirate Summit, Köln:  06. – 07. September

Aaargh….. Piraten und Halunken erobern Köln – zum Pirate Summit kommen Gründer und Startups aus ganz Europa zum verrücktesten Startup Event, um am Ende beim „Walk the Plank“ pitchen zu können. Allein die Atmosphäre ist es schon wert, aber Top-Speaker aus der ganzen Welt füllen zudem die drei Bühnen und haben geballtes Wissen im Gepäck.

Für mehr Infos: Pirate Summit

NEXT17, Hamburg: 21. – 22. September

Die Next Conference ist eng verknüpft mit dem Reeperbahn Festival im September – Business meets Entertainment, Creativity meets Digitalization! Eine einzigartige Verbindung von Wissen und Know-how mit Musik und Spaß sorgt für eine tolle Stimmung, die ihr unbedingt miterleben solltet!

Für mehr Infos: NEXT17

Bits & Pretzels, München: 24. – 26. September

Das Festival für Gründer, Gründungsinteressierte und Investoren bietet 3 Tage voller spannender Kontakte und aufregender Stories. Zur Oktoberfest-Zeit trifft sich die Gründerszene in München und ihr solltet mit dabei sein, denn es gibt neben dem tollen Programm auch ein Event-eigenes Oktoberfest-Zelt!

Für mehr Infos: Bits & Pretzels

Oktober 2017

Der Oktober bietet nochmals kurz Erholung, bevor es im November zum Endspurt kommt und die Gründerwoche ein riesiges Programm an Veranstaltungen bereithält!

November 2017

Gründerwoche, Deutschland: 13. – 19. November

Die Aktionswoche findet nicht nur in ganz Deutschland statt, sondern auch im Ausland. Die Veranstaltungen innerhalb der Gründerwoche finden unter dem Gesichtspunkt Gründen und „Gründer- sowie Unternehmerkultur in Deutschland stärken“ statt. Dabei gibt es eine Vielfalt an verschiedenen und spannenden Formaten, die euch inspirieren und in eurem Tun bestärken und Interessierte motivieren wollen!

Für mehr Infos: Gründerwoche

hub conference, Berlin: 28. November

Global Player, CEOs und CIOs, aber vor allem eben auch Gründer und Startups kommen Ende November in der Hauptstadt zusammen, um gemeinsam über die digitale Zukunft zu diskutieren. Panels, Workshops, Keynotes und Interviews sowie ein Marktplatz der neuen Innovationen sorgen für ein Aufeinandertreffen des Know-hows der Branche und für eine gute Chance zum Networking!

Für mehr Infos: hub conference

Dezember 2017

Im Dezember ist dann Ruhephase angesagt und es ist ein wenig Zeit für Weihnachtsstimmung und natürlich die Planung für die Events im nächsten Jahr!

Gründerrat:

Besuche von Messen und Gründerevents sind Geschäftsreisen. Und die könnt ihr von der Steuer absetzen. Wie das für Freiberufler und Selbständige funktioniert, erfahrt ihr in diesem Fachartikel.

Abgesehen von diesen hochkarätigen Veranstaltungen gibt es auch eine Reihe kleinerer Formate und Events, die sich trotzdem für einen Besuch lohnen. Dazu zählen

  • der PitchClub (in Frankfurt am Main),
  • der Unipitch (in Hamburg) oder auch
  • die BestOfX-Reihe (ebenfalls in Frankfurt am Main und auch in anderen Städten).

Bei solchen Events ist die Atmosphäre lockerer, ihr kommt vielleicht leichter ins Gespräch mit anderen und ihr habt natürlich die Möglichkeit, mit eurem Startup selbst zu pitchen. Wenn ihr nicht auf der Suche nach einem Pitch-Abend seid, dann sind die FuckUp Nights vielleicht eher etwas für euch. Dort könnt ihr Stories über’s Scheitern und Misserfolge erzählen, hören und daraus natürlich auch lernen und euch motivieren!

Wenn euch das immer noch nicht reicht und ihr eher an intensiven Workshops und Sessions teilnehmen wollt, dann solltet ihr euch das ein oder andere Startup Weekend mal genauer ansehen. Dabei gibt es viel Input, jede Menge Zeit für’s Ideen entwickeln und natürlich für Networking. Diese Wochenenden finden in ganz Deutschland an verschiedenen Städten und Orten statt, da ist mit Sicherheit auch etwas in eurer Nähe!

Bei diesen vielen spannenden, kleinen und großen sowie außergewöhnlichen Veranstaltungen wird mit Sicherheit etwas für euch und euer Startup und Unternehmen mit dabei sein. Das Jahr 2017 wird ein eventreiches Jahr und wir wünschen euch viel Spaß bei der Planung!

Related Post

Reisekosten für Selbständige und Freiberufler R... Reise sponsored by Finanzamt? Vorsicht! Reisekosten sind einer der häufigsten Gründe für Ärger mit dem Finanzamt. Anders als beim Arbeitnehmer ist das...
Die wichtigsten internationalen Startup-Events für... So kurz vor dem Jahreswechsel ist es an der Zeit, dass ihr einmal einen Blick aufs neue Jahr werft. Am besten ihr zückt direkt den Terminkalender für ...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,20 von 5 Sterne, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen)
Loading...

Fair Kommentieren!

Wir freuen uns auf heiße Diskussionen und scharfe Kommentare - und auf einen respektvollen Umgangston! Persönliche Angriffe und Beleidigungen haben auf Gründerküche.de nichts verloren!