Die Social Entrepreneurship-Szene in Deutschland Teil 1: Startups, Unternehmen und Events

© Sergey Nivens / fotolia

Was sind die Kernkriterien für erfolgreiche Unternehmen von morgen? Eine Frage mit der sich Unternehmer und Gründer auseinandersetzen müssen, wenn sie zukunftsfähige Unternehmen aufbauen und gestalten wollen. Sogenannte Social Entrepreneure, Sozialunternehmer, denken bei solchen Fragestellungen im ersten Moment nicht zwangsläufig nur an Gewinnmaximierung, Return on Investment oder die nächstbeste Möglichkeit, die Konkurrenz auszustechen.

Weitere wichtige Player in der Entrepreneurship-Szene findet Ihr im zweiten Teil: Die Social Entrepreneurship-Szene in Deutschland Teil 2: Hubs, Crowdfunding und Buchtipps.

Mit unternehmerischen Mitteln wollen sie neue Wege gehen und sind damit bereits erfolgreich: Sozialunternehmer sehen vor allem in ökologischen und sozialen Innovationen die Chance, die Gesellschaft durch unternehmerisches Handeln lebenswerter zu machen d.h. Wachsen an Fähigkeiten, reicher werden an Vielfalt, Gemeinschaft und Gerechtigkeit. Aus ihrem Wirken heraus wollen sie Veränderungen in der Gesellschaft voranbringen und durch kreative unternehmerische Konzepte einen sozialen Mehrwert schaffen. Unternehmen, die nachhaltig wirtschaften und gesellschaftlichen Nutzen initiieren, können langfristig auch finanziell sehr erfolgreich sein.

Mittlerweile gibt eine Vielzahl an Akteuren, die einen konkreten Eindruck geben können, wie sich soziale Unternehmen in Deutschland gestalten. Sofort stellt man fest, dass soziale Unternehmen in sehr unterschiedlichen Formen existieren. An dieser Stelle möchten wir einige aus unserer Sicht spannende Unternehmen vorstellen.

Neue soziale Unternehmen: TeachSurfing

teach-surfing-social-entrepreneurship-szene-deutschland„Educational and cultural exchange revolution“
TeachSurfing möchte es Menschen erleichtern ihr Wissen und ihre Fähigkeiten im Ausland weiterzugeben. Die Nutzer können sich eines der Reiseziele aussuchen und erfahren welche Organisation (Schule, NGO etc.) gerade nach Freiwilligen sucht und ihr Know-how gerne in Anspruch nehmen würde.

www.teachsurfing.org

Neue soziale Unternehmen: RSO Shift

rso-shift-social-entrepreneurship-szene-deutschland„Shifting life and technology“
RSO Shift baut modernste Medizinprodukte, die vor allem auch ärmeren Regionen der Welt die Patientenversorgung sicherstellen sollen. Damit wollen sie das Risiko von Wundinfektionen und Infektionskrankheiten, die in Folge von Operationen aufgrund z.B. unsauberen Operationsbesteckes auftreten können, senken. Die Geräte sind dank der eingebauten Sonnenkollektoren energieautark. Langfristig möchte das Unternehmen die Lebensbedingungen der Menschen in Schwellen- und Entwicklungsländern durch eine gesicherte medizinische Versorgung positiv beeinflussen.

www.rso-shift.com

Neue soziale Unternehmen: ReDI School of Digital Integration

redi--social-entrepreneurship-szene-deutschlandIm Projekt ReDI lernen geflüchtete Menschen Programmieren und weitere Fähigkeiten, um fit für die IT-Branche zu sein und in der Arbeitswelt Fuß zu fassen – eine wichtige Grundlage für gelungene Integration.

www.redi-school.org

Neue soziale Unternehmen: Einhorn Kondome

einhorn-social-entrepreneurship-szene-deutschlandEinhorn stellt nachhaltige und faire Kondome her und spendet rund 50% der Profite in gemeinnützige Projekte wie beispielsweise der Sexualaufklärung oder der Entwicklung von Standards in der Kondom-Wertschöpfungskette, die eng mit dem Kautschukanbau in Malaysia verbunden ist.

www.einhorn.my

Neue soziale Unternehmen: Humanitarian Logistics Organisation (HLO) Hamburg

hlo-social-entrepreneurship-szene-deutschlandAls Non-Profit-Organisation unterstützt HLO den gemeinnützigen Sektor weltweit bei der Durchführung und Optimierung von logistischen Herausforderungen.

www.humanilog.org

Neue soziale Unternehmen: LemonAid

lemonaid-social-entrepreneurship-szene-deutschland„Trinken hilft“
Durch den Kauf von Limonade und anderen Erfrischungsgetränken, setzt sich der Kunde für fairen Handel ein. Jede verkaufte Flasche unterstützt außerdem den Lemonaid & ChariTea e.V., der Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

www.lemonaid.de

Dass die Idee des sozialen Unternehmens nicht gänzlich neu ist, zeigen soziale Unternehmen, die schon länger als etablierte Player im Dritten Sektor gelten.

Etablierte soziale Unternehmen: DKMS

dkms-social-entrepreneurship-szene-deutschland„Wir besiegen Blutkrebs“
Die DKMS ist eine gemeinnützige GmbH, die Stammzellspenden an Patienten, die an Blutkrebs erkrankt sind, vermittelt. Außerdem soll Erkrankten der Zugang zu Therapien ermöglicht werden.

www.dkms.de

Etablierte soziale Unternehmen: Atmosfair

atmosfair-social-entrepreneurship-szene-deutschlandAtmosfair ist eine gemeinnützige GmbH mit Sitz in Bonn. Als Klimaschutzorganisation widmet sich Atmosfair insbesondere dem Reisen und der Mobilität im Allgemeinen. Bei Atmosfair kann man beispielsweise seine bei Flügen verursachten Treibhausgase kompensieren lassen.

www.atmosfair.de

Wer sein Wissensdurst stillen möchte und mehr Lust auf das Thema bekommen hat: Aktuelle News und Informationen speziell zum Thema Social Entrepreneurship und nachhaltiges Wirtschaften gibt es auf verschiedenen Internet-Plattformen. Hier wird man auch bezüglich Events, Wettbewerben und Jobs auf dem Laufenden gehalten.

Infos & nachhaltiges Wirtschaften: Social Startups

social-startups-social-entrepreneurship-szene-deutschlandSocial-Startups bietet eine große Bandbreite an relevanten Social Entrepreneurship Themen an: Social Jobs, Social Impact Finance, Social Consulting uvm.

www.social-startups.de

Infos & nachhaltiges Wirtschaften: Ashoka Deutschland

ashoka-social-entrepreneurship-szene-deutschland„Heimat der Changemaker“
Bei Ashoka bekommt man nicht nur jede Menge News zum Thema Sozialunternehmertum: Die Organisation bietet ein „Fellowship-Programm“ und unterstützt soziale Gründer mit finanziellen Mitteln, Weiterbildungsangeboten und dem Zugriff auf ein großes Netzwerk.

www.germany.ashoka.org

Infos & nachhaltiges Wirtschaften: The Changer

the-changer-social-entrepreneurship-szene-deutschland„Better jobs for a better world“
The Changer ist eine Plattform für all jene, die sich nach einer Arbeit mit Sinn sehnen; beispielsweise in einem sozialen Unternehmen.

www.thechanger.org

Infos & nachhaltiges Wirtschaften: Good Impact

good-impact-social-entrepreneurship-szene-deutschland„Plattform für gutes Leben und gesellschaftlichen Wandel“
Auf der Collaborative-Content Plattform werden journalistische Inhalte zusammengetragen, die sich mit den gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit auseinandersetzen und mögliche Lösungsansätze vorstellen.

www.goodimpact.org

Infos & nachhaltiges Wirtschaften: enorm

enorm-social-entrepreneurship-szene-deutschland„Zukunft fängt bei Dir an“
Enorm bietet nicht nur online viele spannende Artikel und News an. Vor allem das Enorm-Magazin als Print-Version ist für alle Social Entrepreneurship-Interessierten äußerst lesenswert und informativ.

www.enorm.de

Es gibt viele wichtige Akteure in Deutschland, die sich dafür stark machen, dass Social Entrepreneurship in Deutschland bekannter wird und Unternehmen bei der Gründung unterstützt werden.

Sozial-ökologische Rendite: Hilfswerft gGmbH

hilfswerft-social-entrepreneurship-szene-deutschlandDie Hilfswerft gGmbH hat es sich zum Ziel gesetzt, den Bekanntheitsgrad des sozialen Unternehmertums zu erhöhen und möchte neben der Förderung von Sozialunternehmen auch existierenden Unternehmen aufzeigen, wie sie sozial-ökologische Renditen erzielen können.

Gründer-Events für Social Entrepreneure: Ruhr Summit

ruhr-summit-social-entrepreneurship-szene-deutschlandAm 28. Juli sind wir z.B. beim RuhrSummit dabei, einem „Leuchtturm-Event“ der Start-Up Szene, um auch hier wieder für die Vorteile von sozialen Geschäftsmodellen zu werben. Das RuhrSummit findet am 28. Juli 2016 in der Zeche Carl in Essen statt. Weitere Infos und Anmeldung findet man unter:
www.impactsummit.de

Gründer-Events für Social Entrepreneure: Startsocial

start-social-social-entrepreneurship-szene-deutschland„Hilfe für Helfer“
Der Start-Social-Wettbewerb vergibt Stipendien an innovative soziale Projekte. Soziale Unternehmungen profitieren vor allem durch den Wissensaustausch mit der Wirtschaft.

www.startsocial.de

Gründer-Events für Social Entrepreneure: Act for Impact

social-entrepreneurship-akademieAct for Impact ist ein Förderprogramm, das seit 2012 von der Vodafone Stiftung Deutschland und der Social Entrepreneurship Akademie veranstaltet wird. Insbesondere angehende Sozialunternehmer aus dem Bereich Bildung und Integrationen haben die Chance gefördert zu werden. Die nächste Ausschreibung findet 2017 statt.

www.seakademie.de/gruenderfoerderung.aspx

Gründer-Events für Social Entrepreneure: Climate-KIC

climate-kic-social-entrepreneurship-szene-deutschlandClimate-KIC ist die führende EU-Institution für Klima-Innovationen. Startups, die mit grünen Technologien den Klimawandeln bekämpfen wollen, können durch das KIC-Accelerator-Programm in 18 Monaten ihr Geschäftsmodell zur Marktreife bringen profitieren von Experten-Wissen und finanzieller Unterstützung.

www.climate-kic.org/for-entrepreneurs/accelerator

Für alle noch Frühphasen-Gründer, die mit ihren Ideen noch in den Kinderschuhen stecken, gibt es zusätzlich das Pre-Incubation Programm.

www.climate-kic.org/for-students/pre-incubation

Gründer-Events für Social Entrepreneure: Die Social Startup Challenge

social-startup-challenge-social-entrepreneurship-szene-deutschlandZusammen mit dem Bundesverband Deutsche Startups e.V. veranstaltet die Hilfswerft am 27. Septemer 2016 die Social Startup Challenge als Pre-Event zur BMWi Veranstaltung „Social Start-Up Night“. In einem interaktiven Format werden zusammen mit zwölf ausgewählten Social Entrepreneurs, innovative sozialunternehmerische Konzepte für drei verschiedene Branchen entworfen.

www.hilfswerft.de/veranstaltung/social-startup-challenge

Lesetipp:

Weitere wichtige Player in der Entrepreneurship-Szene findet Ihr im zweiten Teil: Die Social Entrepreneurship-Szene in Deutschland Teil 2: Hubs, Crowdfunding und Buchtipps.

 

Ruhrsummit-Logo-neu-768x409

Related Post

Die Social Entrepreneurship-Szene in Deutschland T... Das soziale Unternehmertum gewinnt in Deutschland in den letzten Jahren immens an Bedeutung. Die Vorteile von sozialen Unternehmen werden durch die im...
Problem-Solution-Fit für Social Startups – So erk... Die besten Unternehmensideen haben einen Bedarf erkannt und können diesen decken. Social Startups ticken in der Regel anders: Social Entrepreneure ent...
Bootstrapping von Social Startups – unschlagbar in... Seien wir ehrlich: die Erfolgsaussichten eines Social Startups sind gering. Zuviele Variablen haben einen Einfluss auf den nachhaltigen Erfolg eines S...
Basics Verein gründen – Schritt für Schritt ... Organisieren sich mehrere Menschen für eine ideelle, soziale oder karitative Idee oder ein Projekt, dann ist der Verein immer noch die am häufigsten g...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen)
Loading...

Fair Kommentieren!

Wir freuen uns auf heiße Diskussionen und scharfe Kommentare - und auf einen respektvollen Umgangston! Persönliche Angriffe und Beleidigungen haben auf Gründerküche.de nichts verloren!