Wachs­tum gesucht: „Tech­no­lo­gy Fast 50 Award“ prä­miert Tech-Unternehmen

Mit dem „Tech­no­lo­gy Fast 50 Award“ zeich­net Deloit­te bereits zum vier­zehn­ten Mal die am schnells­ten wach­sen­den Unter­neh­men aus dem Tech­no­lo­gie­be­reich aus. Neben der Kate­go­rie „Tech­no­lo­gy Fast 50“ ver­gibt Deloit­te zusätz­lich die „Rising Stars“ an die am schnells­ten wach­sen­den jun­gen Unter­neh­men, den „Sustai­ned Excel­lence“ Award für lang­fris­ti­ges Wachs­tum sowie den „Son­der­preis Innovation“.

5/5 (2)

Schnell wach­sen­de Fir­men aus der Tech­no­lo­gie-Bran­che zeich­net Deloit­te seit 2003 jähr­lich mit dem „Tech­no­lo­gy Fast 50 Award“ aus und prä­miert zukunfts­fä­hi­ge Inno­va­tio­nen und Geschäfts­mo­del­le. Zusätz­lich sucht Deloit­te die „Rising Stars“ unter jun­gen Unter­neh­men und ver­gibt den „Sustai­ned Excel­lence Award“ für lang­fris­ti­ges Wachs­tum sowie den „Son­der­preis Inno­va­ti­on“. Die Bewer­bung ist online noch bis zum 15. Juli 2016 möglich.

 

Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men mit her­aus­ra­gen­dem Wachs­tum und unter­neh­me­ri­scher Leis­tung kön­nen sich um den „Tech­no­lo­gy Fast 50 Award“ von Deloit­te bewer­ben. Teil­neh­mer müs­sen in den Berei­chen Hard­ware, Soft­ware, Kom­mu­ni­ka­ti­on, Media, Life Sci­en­ces oder Clean Tech­no­lo­gy tätig sein. Bewer­tungs­kri­te­ri­um ist das durch­schnitt­li­che pro­zen­tua­le Umsatz­wachs­tum der letz­ten vier Geschäftsjahre.

Die „Rising Stars“ berück­sich­ti­gen Start­ups und klei­ne Unter­neh­men, die seit min­des­tens zwei Jah­ren am Markt ver­tre­ten sind. Den „Sustai­ned Excel­lence Award“ erhal­ten Fir­men, die zwar die „Tech­no­lo­gy Fast 50“-Kriterien erfül­len, sich aber bereits durch lang­fris­ti­ges Wachs­tum am Markt eta­bliert haben. Der „Son­der­preis Inno­va­ti­on“ wird für beson­ders inno­va­ti­ve Geschäfts­mo­del­le, Pro­duk­te oder Tech­no­lo­gi­en vergeben.

Uns geht es nicht nur dar­um, Erfolg ver­spre­chen­de Ide­en von Start­ups zu fin­den, son­dern die tech­no­lo­gi­schen Trends der Zukunft zu set­zen. Wer sich durch lang­fris­ti­ges Wachs­tum aus­zeich­net, schafft viel­leicht auch den Weg in den Mas­sen­markt. Gewin­ner des Tech­no­lo­gy Fast 50 Award der letz­ten Jah­re wie Goog­le, Tes­la, Celo­nis oder Good­ga­mes haben das bereits bewie­sen“, unter­streicht Dr. Andre­as Gent­ner, Lei­ter Tech­no­lo­gy, Media & Tele­com­mu­ni­ca­ti­ons bei Deloitte.

Bewer­bungs­kri­te­ri­en

Tech­no­lo­gy Fast 50

  • Eine selbst ent­wi­ckel­te Tech­no­lo­gie trägt zu den Umsatz­er­lö­sen des Unter­neh­mens bei. Ein erheb­li­cher Teil der Erlö­se fließt in For­schung und Entwicklung.
  • Die Umsatz­er­lö­se betra­gen für das Wirt­schafts­jahr 2012 min­des­tens 50.000 und für das Jahr 2015 min­des­tens 1.000.000 Euro.
  • Das Unter­neh­men besteht seit min­des­tens vier Jahren.
  • Der Fir­men­sitz ist Deutschland.
  • Toch­ter­ge­sell­schaf­ten und Spar­ten von ope­ra­tiv täti­gen Unter­neh­men sind von der Teil­nah­me ausgeschlossen.

Sustai­ned Excel­lence Award

Zur Qua­li­fi­zie­rung für die Kate­go­rie Sustai­ned Excel­lence ist die Erfül­lung der „Tech­no­lo­gy Fast 50“-Kriterien Vor­aus­set­zung. Bewer­ben kön­nen sich Unter­neh­men, die neben lang­fris­ti­gem Wachs­tum ins­be­son­de­re Inno­va­ti­ons­fä­hig­keit, Unter­neh­mer­geist und her­vor­ra­gen­de Leis­tun­gen vor­wei­sen kön­nen. Dar­über hin­aus zäh­len Wett­be­werbs­stel­lung, Manage­ment und Fir­men­kul­tur sowie finan­zi­el­le Leis­tungs­in­di­ka­to­ren. Die­se Aspek­te wer­den im Rah­men eines per­sön­li­chen Inter­views von Deloit­te bewertet.

Son­der­preis Innovation

Die­se Kate­go­rie spricht Unter­neh­men an, die sich durch hohe Inno­va­ti­ons­kraft aus­zeich­nen – sie ist los­ge­löst von den „Tech­no­lo­gy Fast 50“-Kriterien. Die Online-Bewer­bung erfor­dert Krea­ti­vi­tät: Die Bewer­ber müs­sen mit einem kur­zen Video oder einer Prä­sen­ta­ti­on bewei­sen, was ihre Inno­va­ti­on aus­macht. Außer­dem müs­sen mit der Inno­va­ti­on bereits nen­nens­wer­te Umsät­ze erzielt wor­den sein. Eine Jury beur­teilt alle Ein­rei­chun­gen nach Markt­er­fol­g/-chan­cen, Inno­va­ti­ons­grad, Wei­ter­ver­wer­tungs­mög­lich­keit, gesell­schaft­li­chem Mehr­wert sowie Entwicklungsprozess.

Rising Stars

Für die Rising Stars sind die Bewer­bungs­kri­te­ri­en des Tech­no­lo­gy Fast 50 etwas abge­wan­delt. Unter­neh­men die­ser Kate­go­rie sind min­des­tens seit zwei Jah­ren am Markt. Sie wei­sen für das Wirt­schafts­jahr 2014 min­des­tens 25.000 Euro und für das Wirt­schafts­jahr 2015 min­des­tens 500.000 Euro Umsatz­er­lö­se auf.

Über die Preis­trä­ger in den Kate­go­ri­en Sustai­ned Excel­lence und Inno­va­ti­on ent­schei­det eine Jury aus Deloit­te-Exper­ten und Ver­tre­tern von Deut­sche Bör­se, Hubert Bur­da Media, Media Saturn sowie des Max-Planck-Insti­tuts für Inno­va­ti­on und Wettbewerb.

Die Bewer­bung ist noch bis zum 15. Juli 2016 unter www​.fas​t50​.de möglich.

Bit­te bewer­te die­sen Artikel:

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Kommentare

X