Interviews

Sinn & Nachhaltigkeit: Social Entrepeneurship ist die Chance, für die Gesellschaft zu wirtschaften. Unternehmensberater Nils Dreyer über soziale Gründungen

Immer mehr Social Entrepreneurs gründen Firmen, bei denen nicht der Profit Unternehmenszweck ist, sondern der gesellschaftliche Mehrwert. Einer der Protagonisten der deutschen "Social Business"-Szene ist Nils Dreyer: Der Bremer will Startups motivieren, ihre Geschäftsideen sozial zu denken. Im Gründerküche-Interview erklärt er: Mit dem…
Weiterlesen...

Biss, vertrauenswürdige Freunde & eine gute Idee: Höhle-der-Löwen Investor Vural Öger über das erfolgreiche Gründen

Zur rechten Zeit am richtigen Ort. Und dann noch die richtige Idee. Das, was Vural Öger in den 60er/70er Jahren in Berlin gelang, das wünscht der Pionier aus der Tourismusbranche auch anderen Existenzgründern. Über Fehler, glückliche Umstände und Durchhaltevermögen erzählt der Investor und Unternehmensberater in unserem Gründerküche-Interview.
Weiterlesen...

Hilfe für Startups im War for Talents: kununu Geschäftsführer Florian Mann erklärt das Arbeitgeber-Bewertungsportal

Fachkräftemangel allerorten - erfolgreiche Unternehmen haben das Potenzial guter Mitarbeiter längst erkannt und tun so einiges, diese zu gewinnen und zu binden. Da wird es für Startups schwerer im Kampf um die besten Talente, denn hohe Gehälter, tolle Arbeitszeitmodelle oder auch einen guten Leumund kann man am Anfang nur schwer bieten. Vielleicht…
Weiterlesen...

SpinLab in Leipzig – Was kann und will der Accelerator der Privatuni HHL? Rektor Prof. Dr. Andreas Pinkwart im Interview

„SpinLab – The HHL Accelerator“ heißt das gemeinsame Projekt von Handelshochschule Leipzig (HHL) und der Baumwollspinnerei. Ab Januar 2015 können bis zu zehn Gründerteams gleichzeitig hier ihre Ideen ausbrüten, sich von Experten coachen lassen und Kontakte zu potenziellen Investoren knüpfen. Gründerküche sprach mit Professor Andreas Pinkwart,…
Weiterlesen...
X
X